Warum kein Exit-Button in der Android App?

Ali - Juli 30th, 2012
No Comments »

Screenshot Android AppDie erste Version unserer Android App hatte weder einen Exit-Button, noch konnte man mit Hilfe des Back-Buttons die App davor hindern, Ressourcen wie Akku oder CPU zu nutzen. Wir waren jung und unser Wissen über Android war weder in der Konzeption noch in der Entwicklung so weit.

Mit der zweiten Version unserer Android App haben wir dies geändert. Unsere Nutzer hatten sich eine entsprechende Möglichkeit gewünscht. In der aktuellen Version ist es also möglich, durch Betätigen des Back-Buttons die App zu verlassen und ausgeführte Prozesse im Hintergrund zu beenden. Damit haben wir dem Wunsch unserer Nutzer entsprochen.

Hiernach erhielten wir jedoch die Frage, warum wir denn keinen Exit-Button ins Menü eingefügt hätten? Es gibt 2 Antworten hierfür:

  1. Weil wir die wichtigen Buttons vom Menü auf den Bildschirm übertragen wollten. Das nimmt zwar vielleicht ein wenig Platz weg. Dennoch fanden wir, dass dies „weniger schlimm“ als das ständige Aufrufen des Menüs sei. Und
  2. weil es hierfür keinen vernünftigen Grund gibt.

Denn ein Exit-Button in der Android App macht nichts anderes als der Back-Button. Er sorgt dafür, dass die „Aktivität beendet“ wird und keine Ressourcen in Anspruch nimmt. Wichtige Prozesse, die für eine reibungslose Nutzung der App notwendig sind (wie z.B. Aktualisierung eines Widgets) finden auch mit einem Exit-Button in der Android App statt.

Das macht auch Sinn.

Gut, einige App-Entwickler fügen den Exit-Button in ihre Android Apps ein. Vor allem deshalb um Nutzerwünschen zu entsprechen. Aber die auf einem Smartphone mitgelieferten Apps wie Gmail, Kontakte etc. besitzen keinen Exit-Button.

Daher werden auch wir keinen Exit-Button in der Android App von CoboCards in Zukunft sehen.

 

Tags: , , ,