Posts Tagged ‘BWL’

Ausgewählte Lernkarten aus dem CoboCards-Pool dieser Woche

Dienstag, März 8th, 2016No Comments »

gratislernkarten Mit einem Tag Verspätung präsentieren wir heute wieder ausgewählte Lernkarten aus unserem Pool, die Euch hoffentlich nutzen. Sie stammen aus unserer mittlerweile 13,5 Millionen Lernkarten umfassenden Datenbank und werden kostenlos von unserer Community zur Verfügung gestellt.

Kurzer Hinweis: Im Pool können lediglich Kartensätze veröffentlicht werden, die mindestens fünf Karten aufweisen. Damit wollen wir das Auftauchen von Testveröffentlichungen etc. im Pool unterbinden.

So, genug geschrieben. Hier die Lernkarten dieser Woche:

Bewegung, Lage und Richtungsbezeichnung
Hygiene M13
Signalbilder

Betriebssysteme
Psychopathologischer Befund – Elementarfunktionen
Risiko und Sicherheit
F0 bis F10 – Symptome -ICD 10
Lager
Absatzwirtschaft
Beschaffungswesen

Nichts Passendes dabei? Dann schaut doch einmal in unserem Lernkarten-Pool vorbei!

Übrigens: Als CoboCards-Pro User könnte Ihr unendlich viele Lernkarten aus dem Pool importieren und zu einem Kartensatz zusammenfügen. Einen Rabattcode gibt es in Kürze über unseren Newsletter. Falls nicht abonniert, dann schnell unter „Einstellungen“ Häkchen vor „Newsletter abonnieren“ setzen!

Die Lernkarten der Woche aus dem CoboCards-Pool

Montag, Februar 22nd, 2016No Comments »

gratislernkarten Wir präsentieren ab sofort wieder eine Auswahl der besten Lernkarten aus unserem Pool, die in letzter Zeit erstellt und von unseren Nutzern kostenlos der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt wurden.

Jeder, der ein CoboCards-Benutzerkonto besitzt, kann diese – unabhängig davon, ob Free- oder Pro-User in sein Konto importieren und loslernen. Free-User können dabei zwei Kartensätze importieren, Pro-User so viele wie sie möchten.

Hier sind also die Lernkarten der Woche, die ich für euch ausgewählt habe:

Skelett – Deutsch/Latein
Regressionstheorie
Arbeitsrecht
Investition und Finanzierung
Unternehmensführung
Personalmanagement
Unit 2 – Wordlist 2
Moon Thai & japanese
ODE
Gesundheit und Körperpflege

Noch mehr Lernkarten zum kostenlosen Import gibt es im CoboCards-Pool. Klickt Euch einfach mal durch die Kategorien oder nutzt das Suchfeld.

Viel Spaß beim Pauken!

Die neuesten Lernkarten aus dem CoboCards Pool

Montag, Juli 14th, 2014No Comments »

gratislernkarten Länger gab es nun keinen Beitrag über Gratiskarten aus unserem Pool an Lernkarten. Das soll sich heute ändern.

Unsere Community ist weiterhin täglich fleißig und erstellt digitale Lernkarten. Einige von ihnen nur für sich, andere wiederu für Freunde. Es gibt aber auch eine Gruppe, die stellt ihr Wissen gerne jedem zur Verfügung. Das sind diejenigen, die ihre selbst erstellten Karteikarten im Pool teilen.

Der Pool hat sich mittlerweile zu einem Riesenarsenal an Lernkarten entwickelt. Von A wie Afrikaans über J wie Jura bis hin zu Z wie Zoologie. In unserem Pool wird jeder irgendwie fündig.

Ok, lange Rede, kurzer Sinn. Es soll um die neuesten Lernkarten gehen. Und das hier sind sei:

Die neuesten Lernkarten im Pool

Grundwissen Bahnbetrieb
Quizfragen Psychologie
VWL
Design Theory
Marketing
Projektmanagement
Computational Intelligence
Trinkwasseranlagen
Betriebswirtschaftslehre  

Serbski – Deutsch A2

Ich hoffe, es war wieder etwas für Euch dabei. Viel Erfolg beim Pauken!

Eine Auswahl toller Lernkarten auf CoboCards

Mittwoch, April 23rd, 2014No Comments »

gratislernkarten Es ist schon eine Weile her, dass ich unserern Pool an Karteikarten nach richtig guten Lernkarten durchforstet habe.

Nun soll es aber wieder so weit sein. Ich stelle im Folgenden Lernkarten vor, die das Prädikat „besonders wertvoll“ verdienen und daher hier wert sind, vorgestellt zu werden. Dabei ist sicherlich für viele etwas dabei, da ich Wert auf eine breite Auswahl gelegt habe.

Los geht’ts!

Den Start machen diese Lernkarten der Informatik zum Thema XHTML. Auf diesen 12 Lernkarten geht es um die Grundlagen dieser Programmiersprache.

Wo wir gerade dabei sind. Bei diesen 54 Lernkarten der Informatik (IUK01) der AKAD Stuttgart geht es generell um Informations- und Kommunikationssystem.

Weiter geht es zu den 56 Lernkarten zur Siedlungsentwässerung aus dem Fach Entsorgungsingenieurwesen an der RWTH in Aachen. Der Geburtsstätte unserer mittlerweile 10.000.000 Lernkarten umfassenden Lernplattform.

Mehr zum Entsorgungsingenieurwesen? Gerne! Hier 74 Lernkarten zu Planung und Bau von Deponien.

Geografisch geht es in den Norden. Genauer an die HSU in Hamburg, wo unser Nutzer 69 Lernkarten zu den Grundlagen der Unternehmensführung: Controlling im Fach BWL erstellt hat. Super!

Wir machen einen großen Sprung gen Süden und landen bei der TU München. Von dort werden uns diese tollen 29 Lernkarten zu Stragetisches IT Management aus dem Fach Wirtschaftsinformatik zur Verfügung gestellt werden. Herzlichen Dank!

Wir verlassen die Grenzen Deutschland in Richtung Russland, wo uns in Tomsk die fleißigsten CoboCards-Nutzer mit ihren Lernkarten zu Deutsch als Fremdsprache und Landeskunde erwarten. Hier zum Beispiel mit einem Deutschlandquiz, der sicherlich auch hierzulande nützlich ist.

Zu guter Letzt Lernkarten, die studienortunabhängig genutzt werden können, auch wenn sie vornehmlich für Schleswig-Holstein gedacht sind. Es ist die Rede von 44 Lernkarten für die Jagdprüfung.

Ich hoffe, die Auswahl an Karteikarten hat Euch was gebracht. Bis zum nächsten Mal…

Top-Lernkarten im Dezember 2013

Mittwoch, Dezember 25th, 2013No Comments »

gratislernkartenHalli, hallo, hallöchen. Und weiter geht’s mit einer Auswahl von Top-Lernkarten aus unserem Pool.

Diesmal wieder bunt ausgwählt: Von Physik und Mathematik, über Psychologie, BWL und Informatik bis hin zu Jura.

Hoffentlich ist diesmal etwas gleich an Anhieb etwas dabei. Wenn nicht, einfach mal im Pool nachschauen.

Und hier sind unsere Top-Lernkarten für diesen Blogpost:

  1. Sozialpsychologie
  2. Dateiformate
  3. Arbeits- und Organisationspsychologie
  4. Diagnostik, Prüfung: Uni Gießen, Prof. Kersting
  5. Verwaltungs-/Verwaltungsprozessrecht
  6. Spanisch – Verbos irregulares
  7. BWL Produktionswirtschaft
  8. Inforatik – Datenbanken
  9. Mathe Analytische Geometrie
  10. Physik Elektrisches Feld

Bachelor of Arts BWL – Warenwirtschaft und Logistik studieren | Warum sich die Mühe lohnt!

Dienstag, Oktober 22nd, 2013No Comments »

Das Studium Warenwirtschaft und Logistik ist aus mehreren Gründen zukunftsweisend. Der Abschluss Bachelor of Arts BWL öffnet viele Türen für den späteren Karriereweg. Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, wie das Studium verläuft und welche Möglichkeiten sich im Einzelnen ergeben können, soll der folgende Artikel näher beleuchten.

Voraussetzungen – Studium – Ausbildungsinhalte

Das Abitur oder die fachgebundene Hochschulreife gelten als Grundlage. Der/die Bewerber/-in muss über technisches, geographisches und mathematisches Verständnis verfügen, und gute Deutsch sowie Englischkenntnisse (besser noch eine weitere Fremdsprache) in Wort und Schrift nachweisen können. Aufgrund der marktwirtschaftlichen Entwicklung weltweit werden Fachkräfte für Logistik und Warenwirtschaft mit Fremdsprachen aus dem Ostblock oder dem asiatischen Bereich immer gefragter. Auch das Erkennen betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge aufgrund eines hohen analytischen Denkvermögens ist erforderlich.

Das Abstraktionsvermögen sollte zudem sehr gut ausgebildet sein. Zu den persönlichen Voraussetzungen gehören selbständiges Denken und Handeln, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit. Die Bereitschaft zu Mobilität und ständiger Weiterbildung auf nationalem und internationalem Terrain ist unabdingbar. Das Studium verteilt sich auf sechs Semester, wobei sich die Praxis- und Theoriephasen abwechseln.

Insbesondere die Warenwirtschaft gehört in den Bereich der Betriebswirtschaft. Koordiniert werden die Warenströme innerhalb eines Unternehmens aber auch in den Außenbeziehungen des Handelsunternehmens oder Produktionsbetriebes (B2B und B2C). Hinzu kommt deren Verwaltung und Überwachung. Somit ist die Warenwirtschaft für die „KMUS“ genauso wichtig wie für die Großunternehmen. In folgenden innerbetrieblichen Bereichen kommt die Warenwirtschaft zum Einsatz:

  • Einkauf
  • Verkauf
  • Fakturierung
  • Wareneingang
  • Warenausgang
  • Disposition
  • Rechnungsprüfung
  • Lager

Kommt das richtige Warenwirtschaftssystem zum Einsatz, können Unternehmensprozesse wesentlich effizienter gestaltet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die einfache Kassensoftware für den kleinen Einzelhändler entsprechend seiner Handelsbranche oder einer Dienstleistung (Bäcker, Oberbekleidung, Einrichtung, Friseur, Schreiner, Arzt) handelt oder um ein komplexes Enterprise-Resource-Planning (ERP) bzw. Produktionsplanungs- und Steuerungssystem (PPS) für Großkonzerne und Filialisten.

Die theoretischen Studieninhalte pro Semester

1. Semester

– Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre incl. der Handelsbetriebslehre.

– Supply Chain Management: Einführung und Beschaffung

– Volkswirtschaftslehre: Einführung und Mikroökonomik

Technik der Finanzbuchführung 1 und

– Wirtschaftsmathematik und Statistik

– Methoden der Präsentations- und Sozialkompetenz

– Vertiefung Warenwirtschaft und Logistik incl. Business Papers und Fachexkursion Logistik

2. Semester

– Grundfunktionen der Betriebswirtschaftslehre: Kernelemente interne Wertschöpfung, dazu Marketing sowie Kosten- und Leistungsrechnung

– Supply Chain Management mit Lager und Distribution

– Recht I: Das Bürgerliches Recht

– Grundlagen Informationsmanagement in der Wirtschaftspraxis

– Wirtschaftsmathematik und Statistik

– Methoden- und Sozialkompetenz: Erster Soft Skill

– Vertiefung Warenwirtschaft und Logistik incl. Fallstudien, Unternehmensplanspiele und Fachexkursionen in Logistik

3. Semester

– Unternehmensrechnung incl. Bilanzierung und Jahresabschlussanalyse, Investition und betriebliche Steuerlehre

– Handelsmarketing und Makroökonomie

– Recht II: Wirtschaftsrecht mit Handels- und Gesellschaftsrecht

– Methoden und Sozialkompetenzen: Zweiter Soft Skill

– Wissenschaftliches Arbeiten: Wissenschaftstheorie und empirische Methoden der Sozialforschung

– Vertiefung Warenwirtschaft und Logistik: Verkehrslogistik, Supply Chain Management Vertiefung, Fachexkursion Logistik

4. Semester

– Organisation und Personal: Grundsätzliches der Unternehmensorganisation, Personalarbeit betrieblich.

– Quantitative Methoden im Handel: Kommunikations-/Standortpolitik, Pricing, E-Commerce, Geld und Währung

– Recht: Grundzüge des Arbeits- und Insolvenzrechtes.

– Methoden und Sozialkompetenzen: Projektmanagement.

– Vertiefung Warenwirtschaft und Logistik: Lager- und Distributionslogistik, logistisches Controlling undProzessoptimierung, logistische Fachexkursion

5. Semester

– Integriertes Management: Unternehmens- und Mitarbeiterführung

– Handelsmanagement: Entwicklungstendenzen und Controlling sowie Käuferverhalten

– VWL: Wirtschaftspolitik

– Wissenschaftliches Arbeiten: Projektskizze für die Bachelorarbeit

– Methoden- und Sozialkompetenz: Unternehmenssimulation und -planspiel

– Vertiefung Warenwirtschaft und Logistik: Logistikmanagement und -fallstudien, ORGA und PM in der Logistik, Innovative Logistikkonzepte sowie Fachexkursion Logistik

6. Semester

– Integrationsseminar zu ausgewählten Themen des Managementbereiches

– Handelsmanagement: Dienstleistungs- und internationales Management

– Umwelt- und Sozialpolitik

– Erweiterungen, Ergänzungen und diverse Fachvorträge

– Wahlmodule stehen zur Auswahl:

– Systeme und Technologien in der Logistik, Fachexkursion möglich

Für ein duales Studium ist zudem die Ausrichtung und Qualität des betrieblichen Ausbildungsplatzes von großer Wichtigkeit und Bedeutung. Das Unternehmen Kühne + Nagel (AG & Co.) KG ist wie auch dm-drogerie markt GmbH + Co. KG oder DB Mobility Logistics AG seit Jahren in der Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs für den Bereich Warenwirtschaft und Logistik tätig, um nur einige zu nennen. Auch die Konzerne AUDI, BayWa AG, DT&Shop GmbH, EDEKA, EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG, Engelbert Strauss GmbH& Co., Fischer GmbH & Co. OHG Karl Fischer GmbH & Co. OHG, Goldmann Lindenberger GmbH & Co. KG, Hans Grohe SE, Intersport Deutschland eG und noch viele mehr sind ebenfalls Partner der DHBW in Mosbach. Die kooperative Zusammenarbeit der DHBW mit den Unternehmen garantiert allen dual Studierenden eine hoch qualifizierte Ausbildung, die auf die Anforderungen im späteren Berufsleben vorbereitet.

Nach erfolgreicher Studienzeit liegt die Spezialisierung der Studenten für Bachelor of Arts – Warenwirtschaft und Logistik häufig im Bereich Einkauf und Vertrieb, im vertriebsorientierten Marketing aber auch in der Distributionslogistik.

Warenwirtschaft und Logistik immer wichtiger

Der Kostendruck durch das Zusammenwachsen der weltweiten Märkte, aber vor allem auch durch die Konkurrenz vor Ort in Produktion und Handel verlangt nach immer engeren Kalkulationsabläufen für tragbare Kalkulationsergebnisse, welche die unterschiedlichsten Faktoren im Gegenzug berücksichtigen müssen.

Wer zusätzlich zu fundierten Kenntnissen im Bereich Warenwirtschaft und Logistik auch noch mehrere Sprachen beherrscht, hat auf dem Arbeitsmarkt weltweit die besten Chancen für einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz mit besten Verdienstmöglichkeiten. Dies gilt vor allem für den in Richtung Europa expandierenden Markt in Asien und Osteuropa. Auf der einen Seite wird dort nach wie vor wesentlich preiswerter produziert. Auf der anderen Seite steigt die Nachfrage, da sich dort der Lebensstandard langsam aber stetig verbessert. Für den „Exportweltmeister Deutschland“ eine enorme Herausforderung, der sich zu stellen nicht nur eine finanzielle, sondern insbesondere eine logistische Herausforderung an die Wirtschaft darstellt.

Gestützt durch Politik und Gesetzgebung auf europäischer und weltweiter Ebene ergeben sich berufliche Herausforderungen der Superlative. Natürlich dreht sich aber nicht alles um den Export der in Deutschland produzierten Waren. Auch die internen Vertriebs- und Absatzwege sowie Entwicklungs- und Produktionsprozesse unterliegen einem engmaschigen Kalkulationssystem. Das Gleiche gilt für die von uns importierten Waren und Rohstoffe.

Zukünftigen Tätigkeitsbereiche der Warenwirtschaft und Logistik

Absolventen/Absolventinnen des Studiengangs Bachelor of Arts bzgl. Warenwirtschaft und Logistik sind nicht ausschließlich mit logistische Aufgaben betreut. Vielmehr sind Ihre Kenntnisse im Einkaufs- und Vertriebsbereich gefragt. Aufgrund des Wachstums der Großhandelsunternehmen stellt dieses Tätigkeitsfeld eine spannende Herausforderung für all diejenigen, die den Überblick behalten und vernetzt denken können.

Als Betriebswirte/-innen für Warenwirtschaft und Logistik können Aufgaben im Bereich Finanzen und Controlling, aber eben auch der Logistik- und Produktmanagement, sowie im Marketing und Vertrieb auf nationaler und internationaler Ebene übernommen werden. Dabei sind Lieferströme zu steuern und zu überwachen und für eine korrekte Warendistribution zu sorgen. Um die dafür optimalen Verkehrs- und Lieferwege zu ermitteln und die Fracht- sowie Zolldokumente korrekt zu bearbeiten sind die geforderten fachlichen und menschlichen Grundlagen mit entsprechender Ausbildung durch Studium und Praxis unerlässlich. Auch die Preisverhandlungen und Terminkoordination können ein Teil des Aufgabenbereiches sein. Darüber hinaus sind praxisorientierte und anwenderfreundliche Logistiklösungen mittels hochmoderner IT- Technik zu entwickeln.

Der konstante Kontakt zu Kunden und Lieferanten ist Teil Ihres Alltags, sodass es Ihnen obliegt, diese Ebene zu gestalten und zu verbessern.

Entwicklungsmöglichkeiten

Im Rahmen vieler Weiterbildungs- bzw. Spezialisierungsmöglichkeiten ist es möglich, Lagermanagement, Transportwesen oder Marketing bzw. Vertrieb und Verkauf als weitere berufliche Tätigkeitsbereiche vertiefend zu erlernen. Auch ein Master-Studium ist möglich. Dies ist für alle von größter Bedeutung, um sich später als selbständige/r Unternehmer/in für die Bereiche logistische Beratung oder Planungs- und Projektierungslösungen am Markt zu etablieren.

Die neuesten Lernkarten im CoboCards-Pool

Mittwoch, Juli 31st, 2013No Comments »

gratislernkartenUnd hier sind sie wieder. Die neuesten Lernkarten aus dem CoboCards-Pool. Wie immer kostenlos von der Community zur Verfügung gestellt.

Wenn Ihr die Karten in Euren Account übernehmt, dann wäre es schön, wenn Ihr Euch bei demjenigen bedanken würdet. Hierfür gibt es neben jedem „Karten importieren“-Button noch einen „Sag Danke“-Button. Ich denke, das kann man durchaus als Gegenleistung tun.

Und hier sind also die neuesten Lernkarten aus dem Pool:

Die neuesten Lernkarten im CoboCards-Pool (21. – 25.1.2013)

Montag, Januar 28th, 2013No Comments »

Hier die neuesten Lernkarten aus unserem CoboCards-Pool:

(mehr …)

Preissturz bei den Lernkarten BWL

Montag, Januar 17th, 2011No Comments »

Gute Neuigkeiten für BWL-Studenten. Unser Partner okay-Verlag senkt die Preise für BWL-Lernkarten.

Lernkarten für BWL vom okay-Verlag

Ab sofort gelten folgende Freise für die Lernkarten:

Bilanzierung und Jahresabschluss: 7,95 € (bisher: 9,95)

Börsenwissen & Bankwirtschaft: 12,95 € (bisher: 14,95)

Einführung in die Allgeine BWL, Finanzierung von Unternehmen, Kosten- und Leistungsrechnung, Marketing Teil 1, Marketing Teil 2: 9,95 € (bisher: 12,95 €)

Marketing Teil 1 und 2: 19,90 € (bisher: 24,00 €)

BWL-Komplettpaket: 39,90 € (bisher: 44,90 €)

Alle Lernkarten Preise enthalten bereits die gesetztliche Mehrwertsteuer.

Geprüfte Karteikarten für BWL-Studenten

Samstag, August 14th, 2010No Comments »

In Kooperation mit dem okay-Verlag bieten wir ab sofort qualitativ hochwertiges Wissen für Studium und Berufspraxis. Insbesondere die BWL-Studenten dürfte das Angebot besonders interessieren.

Der Kartensatz „Börsenwissen & Bankwirtschaft“ ist selbst für Anleger, Investmentbanker, Financial Analysts interessant. Oder wer versteht schon seinen Anlageberater, wenn dieser von Baisse, Hausse etc. spricht. :)

Und das sind die Karten, die wir in Zusammenarbeit anbieten:

  • Bilanzierung
  • Börsenwissen & Bankwirtschaft
  • Einführung in die Allgemeine BWL
  • Finanzierung
  • Kostenrechnung
  • Marketing Teil 1
  • Marketing Teil 2
  • Organisation und
  • Personalführung

Beispielkarte Börsenwissen

Die Preise für die Karten bewegen sich zwischen 9,95 € und 14,95 €.

Gekaufte Karten können im Gegensatz zu selbst erstellten oder kostenlos importierten Karten nicht

  • publiziert
  • im Team gelernt
  • exportiert
  • ausgedruckt und
  • verschoben

werden. Ansonsten nach der bewerten Methode online oder mobil (iPhone/Android) lernen und Prüfungen bestehen.

Hier geht es zu den Kartensätzen