Posts Tagged ‘Feature’

Wie bildet man ein Team in CoboCards?

Dienstag, September 3rd, 2013No Comments »

Da uns kürzlich eine Supportanfrage erreichte, in der man offensichtlich Schwierigkeiten bei der Teambildung in CoboCards hatte, will ich in diesem Beitrag einmal erklären, wie man ein Team in CoboCards zusammenstellt.

1. Schritt: Freunde einladen

Zunächst einmal müsst Ihr zukünftige Teammitglieder zu CoboCards einladen, wenn diese noch kein Benutzerkonto auf CoboCards haben.

Diese erhalten dann einen Link und müssen den Anweisungen folgen.

Am besten macht Ihr dies, indem Ihr über Freunde –> Freund einladen geht und dort die Einladungsmail verschickt. Sobald die Einladung angenommen wurde, erscheint das zukünfitige Teammitglied in der Freundesliste.

HINWEIS: Die meisten User legen nach der Anmeldung nicht gleich einen Benutzernamen fest. Wurden mehrere Freunde eingeladen, erscheinen sie alls als “CoboCards-User”. Bittet Eure Freunde in der Einladungsmail auch gleich, Nicknames zu vergeben.

BONUS: Wer erfolgreich Freunde einlädt, bekommt auch einen Rabattcode für CoboCards-Pro in Höhe von 20%.

2012-04-15_13-39-45

2. Schritt: Mit bestehenden CoboCards-Nutzern anfreunden (optional)

Es kann natürlich sein, dass Freunde schon ein Benutzerkonto auf CoboCards besitzen. Dann sollte man am besten deren E-Mail Adresse kennen, die in CoboCards hinterlegt wurde.

Gibt man diese E-Mail Adresse erhält der Freund keine Mail zum Anmelden, sondern zum Akzeptieren der Freundschaftsanfrage.

3. Zum Team hinzufügen

Voraussetzung, um ein CoboCards-Mitglied zu einem Team zusammenzufügen ist, dass dieser sich in der Freundesliste befindet. Nur der Ersteller des Kartensatzes (Admin) ist in der Lage, Teammitglieder hinzuzufügen.

Klickt hierfür in der Home-Ansicht auf den Link “Team” und setzt bei denjenigen, die Zugriff anf den Kartensatz haben sollen, ein Häkchen.

HINWEIS: Teammitglieder können Karten löschen. Bedenkt das bitte!

So, nun wisst Ihr, wie man ein Team in CoboCards erstellt. Solltet Ihr weitere Fraen

 

Lernen auf Facebook – Macht das Sinn?

Freitag, Januar 13th, 2012No Comments »

Lernen mit Karteikarten auf Facebook Wir denken ständig darüber nach, wie wir das Angebot von unserer Karteikarten App sinnvoll erweitern können.

In dem Zusammenhang haben wir auch einmal über die Entwicklung einer Facebook App nachgedacht. Die Überlegung war es, dass CoboCards-Nutzer direkt in Facebook Ihre Karteikarten lernen können. Nach weiteren Analysen haben wir diese Idee dann aber schnell verwworfen. Der Grund: Facebook ist eine Entertainment-Plattform. Lernen hingegen eine ernste Angelegehenheit. Man sollte sich dabei von nichts ablenken lassen. Oder glaubt Ihr, dass Ihr vernünftig lernen könnt, wenn nebenan Meldungen von Freunden erscheinen?

Spiele sind in Facebook ziemlich beliebt. An den nervigen (von Freunden wohl unbewusst versendeten Einladungen zu Spielen) erkenne ich, dass sie eine hohe Nachfrage genießen. Also war die Überlegung, CoboCards mit einem Spiel zu kombinieren.

Die Idee für ein Vokabelspiel wurde hiernach grob skizziert. Innerhalb einer bestimmten Zeit würden dabei aus verschiedenen Kategorien (z.B. Englisch A1, Frenzösisch A2) 15 Vokabeln abgefragt. Enthält das Wort 10 Buchstaben und man kann die Vokabel gleich benennen, erhält man auch 10 Punkte. Falls nicht, bittet man um einen Buchstaben. Pro geforderten Buchstaben wird dann 1 Punkt abgezogen.

Am Ende wäre so eine Rangliste entstanden. Spielerisch hätte man Vokabeln gelernt und sich mit Freunden gemessen. Diese Idee haben wir jedoch nicht ungesetzt. Wir haben bis jetzt einfach nicht das Gefühl, dass so eine Spiel-Lern-App auf Facebook auf viel Interesse stoßen würde. Zu wenig wird auf Facebook überhaupt partizipiert.

Facebook ist halt immer noch eine Spaßplattform, auf der man Fotos liked, Statusmeldungen abgibt und sich eventuell Videos anschaut. Mehr aber auch nicht.

Neues Feature: Leitner Erinnerungs-Email

Freitag, Februar 18th, 20112 Comments »

Gute Nachrichten für alle, die mit dem Leitner-Algorithmus lernen. Dieser errechnet einem, wie schon bekannt, das Lernpensum vor, so dass man beruhigt nach dem Lernen sich anderen Sachen widmen kann.

Ab sofort gibt es auch den Leitner-Kapitän, der darüber wacht, ob Ihr auch wirklich regelmäßig wiederholt. Denn: Das Wiederholen ist das A und O beim Lernen mit Karteikarten und ausschlaggebend dafür, dass Erlerntes zu Wissen wird. Heute führen wir daher die Leitner-Erinnerungsmail ein, die Euch entweder pro Kartensatz oder gleich für alle Kartensätze wöchentlich ans Lernen erinnert. Manchmal braucht man halt einen Wachrüttler (bei mir war es früher die Mama) :)

Und so funktioniert’s:

Leitner-Mail für jeden Kartensatz separat einstellen

Hierfür geht Ihr in den Lernmodus des jeweiligen Kartensatzes und klickt auf Tab “Leitner-Algorithmus”. Ihr seht dann Folgendes:

Setzt ein Häkchen bei Leitner-Mail und Ihr bekommt wöchentlich die Erinnerung für diesen Kartensatz.

Leitner-Mail für alle Kartensätze einstellen

Hierzu geht Ihr auf Einstellungen rechts oben in der Applikation. Dort seht Ihr dann folgenden neuen Bereich:

Wenn Ihr “Alle Kartensätze” auswählt, dann bekommt Ihr eine E-Mail pro Woche, in der alle Kartensätze aufgelistet sind.

Alles wie immer selbsterklärend wie wir finden. Wer anderer Meinung ist, der darf sich wie immer gerne an uns wenden.

Viel Erfolg beim Lernen!

Es war einmal… CoboCards Beta

Mittwoch, September 15th, 2010No Comments »

Die, die uns von Anfang an die Treue gehalten haben, werden es wissen und sicherlich hier kommentieren. CoboCards sah einmal anders aus. Was aber fast keiner weiß ist, dass CoboCards auch einmal anders hieß.

Als Tamim damals das Konzept der kollaborativen Karteikarten entwickelte, nannte er es nicht Cobocards (Collaboration Cards, damals mit kleinem “c”) sondern CogoCards (cogo = lat. ich denke). Er dachte sich aber, dass 3 Silben, im hinteren Rachenraum gesprochen, schwieriger auszusprechen seien. Da hatte er auch Recht. Der Name unserer Plattform war auch immer wieder ein Diskussionsthema. Wir fragten uns, ob es einen einprägsameren Namen geben würde und ob wir den Namen ändern sollten. Schließlich beließen wir es dabei und sind ganz glücklcih mit der Entscheidung.

Ok, hier ein paar Features, die es damals gab und durch Eure Mithilfe geändert wurden.

  • Das Fragefeld bestand zu Beginn aus 1 Zeile. Sie war weder editierbar, noch konnten Formeln oder Bilder dort eingefügt werden.
  • Bild und Text konnten damals nicht gemeinsam auf eine Karte platziert werden.
  • Zu lange Kartensatznamen wurden in der Auswahlliste rechts einfach abgeschnitten.
  • Tabellen und Links waren im Editor nicht möglich
  • Früher musste man jedes Teammitglied einzeln einladen
  • Der Pool kam auch erst sehr viel später (Oktober 2009)
  • Aus dem Archiv konnte nicht veröffentlicht werden
  • Den Lernstatuts konnte man nicht mit einem Klick zurücksetzen, vielmehr musste man jede Karte einzeln zurücksetzen

Alle eure umgesetzten Wünsche findet ihr hier.

Auch beim Design gab es immer wieder Verbesserungen.

So sah einmal Home aus. Der Lernstatus war direkt auf dem Kartensatz zu sehen.

Bild1

Uns so die Webseite

Neues Bild

Wir hoffen, Euch hat die kleine Zeitreise gefallen.

Neues Pro-Feature: Kartensätze zusammenlegen

Dienstag, August 24th, 20103 Comments »

Nachdem wir zuletzt den Wunsch nach Listenformatierung aus der Wiki-Wunschliste gezogen haben, setzen wir heute einen weiteren Wunsch für Pro-User um: Das Zusammenlegen von Kartensätzen.

Die Funktion ist besonders sinnvoll, wenn man z.B. mehrere Kartensätze aus dem Pool gefischt hat und nicht 10 Kartensätze à 10 Karten zu Englisch haben möchte. Dabei kann man die Karten entweder ineinander verschieben (ursprüngliche Kartensätze verschwinden) oder in einen neuen Kartensatz kopieren (ursprüngliche bleiben erhalten) Ausgeschlossen sind natürlich erworbene Karteikarten von Verlagen.

Und so funktioniert das Zusammenlegen von Kartensätzen:

Zum Beispiel will man die Karteikarten Strafrecht AT und Strafrecht BT zusammenlegen.

Ausgang

1. Beim Hauptkartensatz den Menüpunkt “Zusammenlegen” wählen.

Zusammenlegen

2. Im Auswahlfenster bestimmen mit welchem Kartensatz man zusammenlegen möchte und ob man kopieren oder verschieben möchte.

Auswahl

3. Jetzt nur noch einen neuen Kartensatznamen vergeben. Fertig.

Ergebnis

Gleich mal einloggen und ausprobieren!