CoboCards App FAQ & Wishes Feedback
Language: English Language
Sign up for free  Login

Get these flashcards, study & pass exams. For free! Even on iPhone/Android!

Enter your e-mail address and import flashcard set for free.  
Go!
All main topics / Bildungswissenschaften / Kommunikationstheorien

Watzlawick, Beavin, Jackson (28 Cards)

Say thanks
1
Cardlink
0
Wie lautet das bekannteste Werk von Watzlawick?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Menschliche Kommunikation

Darin wird die gemeinsam mit Beavin und Jackson entwickelte Kommunikationstheorie beschrieben.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
2
Cardlink
0
Nenne die wichtigsten Begriffe von Watzlawicks Theorie!
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Verhalten

Behaviorismus

Black Box

pragmatische Axiome
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
3
Cardlink
0
Worauf reduzieren Watzlawick und andere in ihrer Theorie Kommunikation?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Reduzierung von Kommunikation auf  Verhalten, auf beobachtbare Ein- und Ausgaberelationen.

wesentliches Merkmal des Behaviorismus
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
4
Cardlink
0
Erläutere was bei Watzlawick und anderen Verhalten bedeutet?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Kommunikation:
Zwischenmenschliches Verhalten mit Mitteilungscharakter!

Mitteilungscharakter hat dabei:
das verbale Verhalten
das non-verbale Verhalten
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
5
Cardlink
0
Nenne die Merkmale des Behaviorismus!
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
- beobachtbares Verhalten steht im Mittelpunkt

- Lernen: beobachtbare Veränderung des Verhaltens
                (ausgelöst durch äußere Reize)

- interne psychische Prozesse wie kognitiver Prozess und     emotionale Befindlichkeiten werden ausgeklammert, sofern sie sich nicht in Verhaltensänderungen zeigen   ➛   Black Box

- Reiz-Reaktionsverbindungen sind Basiseinheiten der Forschung
  stimulus - response

- zentrale Forschungsmethode: Beobachtung
  möglichst keine oder wenig Befragung
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
6
Cardlink
0
Was versteht man unter einer "Black Box"?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Inhalte aus dem Binnenraum des Bewusstseins sind aus behavioristischer Sicht keine legitimen Forschungsgegenstände.

Vorgänge zwischen Reiz (Stimulus, input) und Reaktion (Response, output) werden so behandelt, als seien sie in einer "Black Box" verborgen und sind somit nicht Forschungsgegenstand im Behaviorismus.

Begriffe, die sich auf diese Vorgänge beziehen, dürfen nicht verwendet werden.

Kommunizierender entspricht einer Black Box, in welche die Wissenschaftler keinen Einblick haben.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
7
Cardlink
0
Welchen Vorteil bietet die Sichtweise der "Black Box"?
Watzlawick / Beavin / Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
In psychologischen und psychiatrischen Zusammenhängen können:

- keine letzlich unbeweisbaren Hypothesen herangezogen werden

- Konzentration auf die direkt beobachtbaren Ein- und
  Ausgaberelationen
menschlicher Beziehungen (Kommunikation)
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
8
Cardlink
0
Was sind pragmatische Axiome?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Regeln der Kommunikation!

- sie werden in gesunden Kommunikationsprozessen
  automatisch eingehalten

- in pathologischen Kommunikationsprozessen (krankhaften)
  werden sie gebrochen oder nicht flexibel genug angewendet
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
9
Cardlink
0
Welchen Zweck sollen die pragmatischen Axiome erfüllen?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Sie sind Hilfsmittel bei der Unterscheidung von Kommunikationsprozessen
pathologische - gesunde

Ziel: pathologische Kommunikationsprozesse erkennen, und über Interventionen in der Kommunikation, Kommunikationsstörungen beheben

Einschränkung: Axiome sind nur Hypothesen und müssen sich in der Praxis noch bewähren; sie besitzen nur eine versuchsweise Gültigkeit

Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
10
Cardlink
0
Was ist das pragmatische Kalkül?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Pragmatisches Kalkül = 5 Axiome ( von Watzlawick und anderen)

Es ist ein System von Regeln, dass in gelungenen Kommunikationsprozessen intuitiv befolgt wird.
Den Kommunizierenden müssen die Regeln nicht zwangsläufig bewusst sein.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
11
Cardlink
0
Wie lauten die 5 Axiome?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
1. Man kann nicht nicht kommunizieren.

2. Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt. Der Beziehungsaspekt bestimmt den Inhaltsaspekt.   ➛   Metakommunikation!


3. Interpunktion von Kommunikationsabläufen

4. digitale bzw. analoge Natur des Inhalts- und Beziehungsaspekts

5. Gleichheit / Unterschiedlichkeit von Beziehungen (Auswirkungen auf die Kommunikation)
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
12
Cardlink
0
Erläutere das erste Axiom!
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Man kann nicht nicht kommunizieren!

sprachliches und nicht-sprachliches Verhalten ist relevant

jedes Verhalten hat Mitteilungscharakter und ist Kommunikation

Verhalten hat kein Gegenteil, daher kann man sich nicht "nicht verhalten" und somit auch nicht "nicht kommunizieren"


Bsp.: Patient sitzt mit geschlossenen Augen still im Wartezimmer:
"Ich möchte mich nicht unterhalten"


Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
13
Cardlink
0
Welchen Nutzen sieht Watzlawick im ersten Axiom?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Hilfe für ein besseres Verständnis pathologischer Kommunikationsprozesse
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
14
Cardlink
0
Was ist das schizophrene Dilemma?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Der Versuch eines schizophrenen Patienten jede Mitteilung zu vermeiden und gleichzeitig zu verneinen, dass sein Verneinen selbst ein Mitteilung ist, also gegen das erste Axiom zu verstossen.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
15
Cardlink
0
Was ist das zweite Axiom?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt, derart, dass letzterer den ersteren bestimmt  und daher eine Metakommunikation ist!
Metakommunikation: Kommunikation über Kommunikation!


Inhaltsaspekt:
Information über sachliche Zusammenhänge

Beziehungsaspekt:
- soziale Kommunikationsdimension
- lenkt die Aufmerksamkeit auf den konkreten sozialen Kontext bzw.
  auf die soziale Situation, in der Kommunikation stattfindet

Kommunikationsteilnehmer:
- tauschen Informationen
(Inhalt)
- nehmen soziale Rollen und Positionen ein (Beziehung)
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
16
Cardlink
0
Was sagt die soziale Beziehungsdimension aus?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Sie sagt aus, wie der Sprecher seine Beziehung zu dem anderen sieht und interpretiert.
Dies geschieht häufig über non-verbale Signale wie: Mimik, Gestik, Nähe und Distanz.


Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
17
Cardlink
0
Erläutere das Verhältnis des Beziehungs- und Inhaltsaspekts!
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Der Inhaltsaspekt vermittelt die Daten und der Beziehungsaspekt weist an, wie diese Daten aufzufassen sind.

Beispiel Computer:
Multiplikation zweier Zahlen durch Eingabe (Zahlen) und die Information über die Information, nämlich "multiplizieren".

Beispiel aus dem Alltag:
Mann und Frau fahren im Auto: Er: "Du, da vorne ist grün!"
                                                     Sie: "Fährst du, oder fahre ich?"





Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
18
Cardlink
0
Welchen Vorteil hat Watzlawicks Kommunikationstheorie?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
- keine Reduzierung auf verbale Anteile der Kommunikation

- Berücksichtigung der non-verbalen Anteile (Erweiterung der
  Aufmerksamkeit)
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
19
Cardlink
0
Was ist das Problem an Watzlawicks Theorie für die Pädagogik?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Erstens:
Pädagogische Konzeptionen stellen als erstes die Möglichkeiten und Fähigkeiten der zu Erziehenden in den Mittelpunkt. Erst in zweiter Linie fragen sie danach, wie Lehrer und Erzieher Heranwachsende fördern können.
Watzlawick und andere gehen dagegen vom Psychotherapeuten aus, was die Partizipationsmöglichkeiten der Patienen einschränkt.
Folge: Aufgrund dieser Unverträglichkeit konnte Watzlawicks Theorie nicht vollständig in pädagogische Theorien übernommen werden.


Zweitens:
Wichtige Kategorien die für Identitätsentwürfe von Heranwachsenden fehlen bei Watzlawick: Motivation, Bewusstsein, Erfahrung, Bedeutung
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
20
Cardlink
0
Worin liegen die Gemeinsamkeiten / Unterschiede von Watzlawicks behav. Interpretation der Pragmatik der Kommunikation zu anderen Theorien (AUSTIN &SEARLE)?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Gemeinsamkeit mit anderen Theorien:
Inhaltliche Daten sind immer in soziale Kontexte eingebunden und müssen von dort aus interpretiert werden. (2. Axiom)

Unterschied:
Watzlawick betont nicht, wie Sprache die menschliche Beziehungsdimension darstellt, bzw. mit welchen sprachlichen Formen soziale Beziehungen aufgebaut werden, sondern will zeigen, wie Zeichen das praktische Verhalten von Zeichennutzern beeinflussen.
Betonung des Gebrauchs- und Verwendungsaspekts
Die Bedeutung der semantischen und syntaktischen Dimension der Kommunikation für Heranwachsende in sozialen Kontexten, steht dagegen eher bei handlungstheoretischen Modellen im Vordergrund.

Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
21
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 1
Worauf wird Kommunikation in Watzlawicks Kommunikationstheorie reduziert?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Watzlawick reduziert in seiner Theorie Kommunikation auf Verhalten
( beobachtbare Ein- und Ausgaberelationen )
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
22
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 2
Bei welcher wissenschaftstheoretischen Richtung steht beobachtbares Verhalten im Mittelpunkt?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Die Reduktion komplexer kognitiver Prozesse auf beobachtbares Verhalten (engl. behavior ) ist ein entscheidendes Merkmal des Behaviorismus.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
23
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 3
Wie werden aus behavioristischer Sicht intrapsychische Vorgänge betrachtet?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Intrapsychische Vorgänge entziehen sich aus behavioristischer Sicht der wissenschaftlichen Beobachtung und werden als Black Box betrachtet.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
24
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 4
Watzlawick hat die sogenannten pragmatischen Axiome entwickelt. Mit welchem Begriff könnte man diese Axiome umschreiben?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Die fünf Axiome beschreiben die Regeln der Kommunikation, die im gesunden Kommunikationsprozess intuitiv eingehalten werden.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
25
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 5
Wie lautet das 1. Axiom?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Da jedes Verhalten Mitteilungscharakter hat, ist jedes Verhalten Kommunikation.

Daraus leitet sich das erste Axiom ab:

Man kann nicht nicht kommunizieren!
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
26
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 6
Wie lautet das 2. Axiom?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Kommunikation enthält neben Sachinformationen auch Informationen über die soziale Beziehung der Kommunikationspartner.
Daraus folgt:

Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt, wobei der Beziehungs- den Inhaltsaspekt bestimmt.
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
27
Cardlink
0
Lernkontrolle Frage 7
Was versteht man unter Metakommunikation?
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Metakommunikation ist:

Kommunikation über Kommunikation
Tags: Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens
Source:
28
Cardlink
0
Nenne ein Werk WATZLAWICKs
WATZLAWICK
"Die Möglichkeit des Andersseins. Zur Technik der therapeutischen Kommunikation"

"Menschliche Kommunikation" (P.Watzlawick u.a.)





"Anleitung zum Unglücklichsein"

"Wie wirklich ist die Wirklichkeit"
Flashcard set info:
Author: Retriever
Main topic: Bildungswissenschaften
Topic: Kommunikationstheorien
Published: 09.02.2010
 
Card tags:
All cards (28)
Watzlawick/ Beavin/ Jackson: Kommunikationstheorie als Theorie menschlichen Verhaltens (27)
Report abuse

Cancel
Email

Password

Login    

Forgot password?
Deutsch  English