CoboCards App FAQ & Wishes Feedback
Language: English Language
Sign up for free  Login

Get these flashcards, study & pass exams. For free! Even on iPhone/Android!

Enter your e-mail address and import flashcard set for free.  
Go!
All main topics / Musikgeschichte / Musikgeschichte

Musikgeschichte FS14 (118 Cards)

Say thanks
1
Cardlink
0
Musikgeschichte FS14

Playlist "Geschichte der Rockmusik (Blatt)
Geschichte der Rockmusik (Blatt)

Playlist "Musikgeschichte Notizen Unterricht"
Musikgeschichte Notizen Unterricht

Wichtig z wüssa, Fraua: Alli Froga am Afang sind Notiza vom Unterricht (2. Link), ab Rock'n Roll, Bill Haley isch ALLES vom prüafigsrelevanta Blatt...

- Dia grüan hinterleita Songs sind uf da Playlists z finda.
- Am Afang sind no as paar Prüafigsfroga vo da 11er, bin aber fasch nid nochakoh mit schriba...

Viiiel spass mit leheernaaaa ;-)
2
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Nennen Sie 4 Exponenten des Classic Rock
Irrtum vorbehalten!

  • The Nice
  • David Gilmore (Ehem. Leadsänger Pink Floyd)
  • The Who
  • Procol Harum
  • ELP
  • Ekseption
  • Miguel Rios
3
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Nennen Sie 4 Exponenten des Rock meets Classic (blabla ist aufgetreten mit blabla)
Ludwig van Beethoven Miguel Rios (Song of Joy)
Emerson, Lake und Palmer Modest Mussorgski (Pictures at the Exibition)
Luciano Pavarotti Eric Clapton (Holy Mother)
David Garret (Hey Jude)

4
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Welcher typische Bluesmusiker ist auch Österreicher?
Alexis Korner

  • Gilt als Schlüsselfigur der britischen Bluesrockszene der 1960er Jahre
  • In seiner Band Blues Incorporated spielten viele spätere britische Berühmtheiten, wie z. B. Mick Jagger, Ginger Baker, Dick Heckstall-Smith, Charlie Watts, Cyril Davis, Jack Bruce, Brian Jones, Duffy Power u.v.m.
  • blieb dem Blues ein Leben lang treu
  • Vater = Österreicher, Mutter = Griechin&Türkin

5
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Typische Bands des Krautrock sind?
  • Kraftwerk
  • Floh de Cologne
  • Ihre Kinder

6
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Der Krautrock heisst Krautrock weil...
  • Die Amis die Musik nicht zuordnen konnten
  • Lineare Rhythmen trance-erzeugender Trommeln
  • Bediente sich der wilden Psychedelik der frühen Pink Floyd
  • Krautrock sei chaotisch und schwer zugänglich
7
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Beschreiben Sie den Einfluss der klassischen Musik in der Rockmusik und erwähnen Sie, warum dies von Bedeutung ist. Vergessen Sie dabei die Ursprünge nicht.
  • Grundsätzlich wurde die Klassische Musik immer nur Instrumental „übernommen“
  • Emerson, Lake & Palmer war die erste Band, welche Stimmen einfliessen liess
  • Man nahm die Rockmusik dann auch zu der Klassischen Musik über

4/4 Takt = Eher Rock, dann von Rock → Klassik
8
Cardlink
0
Prüfungsfrage MMP11: Erklären Sie die Outlaw-Bewegung
  • Rebellion einiger überwiegend texanischer Country-Musiker gegen das Nashviller Establishment
  • Johnny Cash gehört mit zu den Wegbereitern
  • Country-Star Willie Nelson = einer der Grossen
9
Cardlink
0
Was war das 1. Rock'n Roll Stück, welches Erfolg hatte?
Bill Haley & The Comets: Rock Around the Clock


10
Cardlink
0
Wer war Chuck Berry?
Schwarzer, der sang wie ein Weisser, lebt noch.
-> Beatles haben Rock little music von Chuck Berry geklaut.
Weitere Hits: You never can Tell, Surfin’ USA, Johnny B. Goode

11
Cardlink
0
Welches Stück machte Roy Orbison bekannt?
Pretty Woman

Gestorben. Hat Pretty Woman geschrieben, lange vor Spielfilm
Weitere Hits: Ooby Dooby / Only The Lonely
Hat ein Projekt mit George Harrison (Beatles), Tom Petty und Bob Dylan gestartet: Travelling Wilburys (Bandname)
12
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "Learning To Fly"?
Tom Petty

(Learning To Fly war sein grösster Hit)
13
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "Rolling on The River"?
Creedence Clearwather Revival


Weiteres Stück: hey tonight
14
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "Fox on The Run"?
The Sweet

15
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "One Night in Bangkok"?
Murray Head

16
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "Sweet Home Alabama"?
Lynryd Skynryd

  • Ganze Band Flugzeugabsturz, 2 Bandmitglieder ums Leben gekommen - das war das Ende der Band
17
Cardlink
0
Was weisst du über die Band Crosby Stills Nash Young?
Wichtige Band gem. Stärkle!
  • Erste Supergroup, die sich auf Songwriting und Harmoniegesang statt auf instrumentales Können stürzte
  • Erstes Album bereits erfolgreich (Crosby, Stills & Nash)
  • Lebensgefühl Amerikas zur Zeit des Vietnamkriegs
  • Outlaw-Bewegung
  • Anfang der 1970er-Jahre wehrten sich die Country-Musiker gegen das Nashviller Establishment

Top-Album:
  • Déja Vu (1970)

Top-Single:
  • Marrakesh Express (1969)


18
Cardlink
0
Zu wem gehört das Stück mit dem schnellsten Rock'n Roll den es gibt?
Little Richard

Stück: Tutti Frutti

weitere: Lucille, Jenny Jenny
19
Cardlink
0
Wer war Fats Domino?
  • Rock'n Roll
  • Song „Aral“-Werbung: I’m Walking

weitere:
  • Blueberry Hill
  • In Concert
  • Whole Lotta
  • Ain’t that a Shame

20
Cardlink
0
Von wem ist der Song "I Hear You Knocking"?
Dave Edmunds

weitere:
  • From Small Things, Big Things Come

21
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "Wild Thing"?
The Troggs


22
Cardlink
0
Von wem ist das Stück "Tangerine"?
Led Zeppelin

23
Cardlink
0
Seit wann gibt es die Schweizer Hitparade und was war der erste Nummer 1 Hit?
Seit 1968

Roland W mit Monja
24
Cardlink
0
Nummer 1 Hit im Jahr 1969?
Elvis Presley, In The Ghetto
25
Cardlink
0
Wer hat 4x den Eurovision Song Contest gewonnen? Und mit welchem Song das 1. Mal?
Johnny Logan (irischer Sänger und Komponist)
1. Hit: What’s another year
26
Cardlink
0
In welchem Jahr beginnt die Karriere von Tina Turner?
Im Jahr 1974 mit Nutbush City Limits
27
Cardlink
0
Was ist die meistverkaufte Single in Europa?
Butterfly, von Danyel Gerard
28
Cardlink
0
In welchem Jahr wurde Filmmusik erstmals populär?
1970
29
Cardlink
0
Aus welchem Grund ist die Band Les Humphries Singers entstanden?
Aufgrund Song „Oh Happy Day“ (Gospeleinfluss)

30
Cardlink
0
Sun of Jamaica (1980): Was ist speziell an diesem Song?
Die Goombay Dance Band lebt heute noch von diesem Song
31
Cardlink
0
UB40: Red Red Wine. Von wem ist das Original?
Original und komponiert von Neil Diamond
32
Cardlink
0
UB40: Wie alt war das Lied I Got You Babe, als es UB40 "gecovert" haben?
Bereits 20 Jahre alt
33
Cardlink
0
Was weisst Du über das Festival von Sanremo?
  • Ältestes Musikfestival Europas (1951)
  • Dauerte 4 Wochen, jeden Abend
  • War ursprünglich ein Schlagerfestival
  • Sanremo = Ortschaft und Konzertname
  • Parallel hat sich in Italien die Rockmusik entwickelt
  • Ziel der italienischen Cantadoris war nicht nur Musik zu machen, sondern auch Politik
  • Alle Cantadori haben NICHT Musik studiert


34
Cardlink
0
Was weisst du über die Schweizer Rockgeschichte?
  • Rockmusik zuerst in der französischen Schweiz
  • Krokus mit Bedside Radio gilt als DAS Rockmusikstück für die Schweiz
  • Beginn mit den deutschen Schlagern


35
Cardlink
0
Was weisst du über George Harrison?
  • Ist der Erste, der 1970 ein dreifaches Album herausgebracht hat, Eric Clapton, Ringo Starr usw usw. spielen auch auf dieser Platte
  • 1971 organisierte er mit Ravi Shankar das Concert For Bangladesh (wollte für Bangladesh Geld sammeln)
  • 1981 Widmet er einen Song John Lennon: All Those Years Ago Here Today
  • Starb in L.A. an Krebs: Eric Clapton und weitere haben an seinem ersten Todestag das Concert For George gespielt

36
Cardlink
0
Zu welcher Band gehört das Stück "sugar sugar, honey honey"
The Archies
37
Cardlink
0
Was zeichnet den Folk-Rock aus?
  • Südstaaten-Rock, Amerika: Bob Dylan, John Waise usw.
  • Viel mit Mundharmonika
  • Greift sehr viel politische Themen auf – bsp. Vietnam-Krieg.
  • Joan Baez (hat auch Musik von Bob Dylan gecovert)
  • The Birds (bekannter Hit: Coversong von Dylan)
  • Begriff Folk Rock kam auch zum ersten Mal mit The Birds auf
  • Simon and Garfunkel haben auch Dylan gecovert, Hit von diesen: The Sounds of Silence
  • Film Mrs. Robinson = Erster Film der es durchsetzte, dass man Popsongs im Repertoire hatte: ... ähnlich wie Moonlight Mile
  • Folk ist nach 60er Jahren nicht verschwunden, hat sich weiterentwickelt
  • Bruce Springsteen ist bekannt für Südstaaten-Rock
  • Concert for Bangladesh: bob dylans bestes musikalisches Konzert
  • Vom Folk gibt es auch viel Ableitungen in Balladen-Rock

38
Cardlink
0
Was zeichnet den Classic Rock aus?
  • Rockbands bedienten sich an Klassischer Musik und liessen diese in den Rock einfliessen
  • Grundsätzlich wurde die Klassische Musik immer nur Instrumental „übernommen“
  • Emerson, Lake & Palmer war die erste Band, welche Stimmen einfliessen liess
  • Klassik und Rock begannen zusammenzufliessen
  • Man nahm die Rockmusik dann auch zu der Klassischen Musik über

4/4 Takt = Eher Rock, dann von Rock → Klassik

The Nice
  • Keeth Amerson. Guter Klavierspieler, Schweizer. Hat The Nice verlassen und ist danach zu Emerson, Lake & Palmer gegangen.



The Who (gehören zu Hardrock und Classic Rock)
  • Haben als erste eine Rock-Oper gemacht
  • It’s a Boy
  • I’m a Boy
  • Join Together (Typisches Stück der Vermischung)



39
Cardlink
0
Was zeichnet den Hard-Rock aus?
  • Hard Rock Bands schreiben die besten Balladen. Bei Led Zeppelin Paradebeispiel
  • Erster Hard Rock Song von The Kinks: „You Really Got Me“
  • Ultimative Hard Rock Band: Led Zeppelin



The Kinks

Keine Band der ersten Reihe, gehören zu den Vätern des Hard Rock – haben es aber nie wirklich geschafft

Bekannte Songs:

  • 1. Offizielles Hard Rock Stück: You Really Got Me
  • Lola
  • Apemaner
  • Lost and Found



40
Cardlink
0
Typische Band des Country Rock?
The Eagles

  • Waren das Aushängeschild des Westcoast Country Rock
  • Durchbruch mit „Best of My Love“
  • Typische Kompositionsmuster aus der Countrymusik
  • Präsenz von E-Gitarren und Stilmitteln des Rocks

Bekannte Lieder:
  • Hotel California
  • Best of My Love
  • One Of These Nights: Grammy erhalten
41
Cardlink
0
Rock'n Roll
Bill Haley
  • Hat mit der Band "The Comets" den Welthit "Rock Around The Clock" aufgenommen
  • Das war die Geburtsstunde des Rock'n Roll

42
Cardlink
0
Rock'n Roll
Elvis Presley
  • Erster Weisser Musiker, welcher auch von den Schwarzen akzeptiert wurde, da er eine Stimme hatte wie ein Schwarzer
  • Jedes Konzert von Elvis hat gleich begonnen
  • Wollte ein Fahrrad als Kind, 55 Dollar ist aber zu teuer, lieber Gitarre für 12 Dollar (umstritten)
  • Arme Familie, Bruder tot geboren, da Kinder zu Hause zur Welt kommen mussten und Fam. Nicht Krankenversichert war
  • Hat ein Manager bekommen, welcher ein Gespür hatte, was Leute wollen – Mehr Ahnung von Marketing wie Musik. Durch Manager hat Elvis als Erster ein Lied in 2 Sprachen gemacht
  • 1969, Platz 1: Elvis Presley, In The Ghetto
  • UB40 covert "Can’t help falling in love" (original elvis presley)





43
Cardlink
0
Rock'n Roll
Chuck Berry
  • Schwarzer, der sang wie ein Weisser, lebt noch.
  • Beatles haben "Rock and Roll Music" von Chuck Berry geklaut
  • Weitere Hits: You never can Tell, Surfin’ USA, Johnny B. Goode
  • Stück: "Sweet little 16"

44
Cardlink
0
Rock'n Roll
Buddy Holly
  • Flugzeugabsturz, ums Leben gekommen
  • Hits: Peggy Sue, Oh Boy



Ritchie Valens:
Sollte mit dem Selben Flugzeug fliegen, ist es aber nicht. Später aber trotzdem bei einem anderen Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.
Film: La Bamba!
  • La Bamba
  • Donna

45
Cardlink
0
Skiffle (Volkstümlicher Jazz)
Lonnie Donegan
  • 1956. Rock Island Line von Lonnie Donegan löst Skiffle-Boom aus
  • Hit (Lonnies Höhepunkt): Cumberland Gap

46
Cardlink
0
Beat, Pop, Rock
Beatles
Besetzung:
  • Gesang, Rhythmusgitarre: John Lennon
  • Gesang, Leadgitarre: George Harrison
  • Gesang, Bass: Paul McCartney
  • Schlagzeug, Gesang: Ringo Starr (Richard Starkey = richtiger Name, sein Sohn heute Schlagzeuger bei The Who)


Musik
  • Sometimes in New York City ist die einzige Doppel CD welche jemals von John Lennon veröffentlicht wurde – das 2. Ist eine Live CD, Cover hat er selbst gemacht
  • Stück New York City = echter Rock’n Roller, hat danach noch eine Rock’n Roll Platte gemacht namens Rock’n Roll, dort auch Stand By Me drauf...
  • Love me do: Anfangs kein Erfolg!
  • Ticket to Ride löste den grössten Erfolg aus
  • 04. April 1964: Amerikanische Hitparade 1. - 4. Platz belegt
  • Lennon behauptete in Interview, dass sie besser als Jesus sind, wurde ihm so übel genommen, dass man öffentlich Schallplatten verbrannt hat – versuchte sich anschließend in anderem Interview zu rechtfertigen, in dem er sagte, er meinte populärer.
  • Bis 1965 haben sich jegliche Musiker an den Beatles orientiert. * Ebenfalls Mode, mit Uniform auf Bühne zu gehen.
  • Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band = 1. Konzeptalbum
  • Album Abbey road wurde nach Let it be gemacht, aber vor Let it Be herausgebracht
  • Album Abbey Road: Paul Mc Cartney läuft Barfusss über Fussgängerstreifen. Ist Linkshänder, hält Zigarette aber in rechter Hand. Auf Autonummer im Hintergrund wäre Todesdatum aufgeschrieben. Wenn Platte nach hinten gelaufen werden würde höre man „Paul is death, Paul is death“. Aus diesem Plattencover ging das Gerücht heraus, dass er tot wäre.
  • Beschlossen, gemeinsam Auflösung der Band bekannt zu geben, Paul McCartney machte auf Ego und gab Auflösung 3 Tage danach selbst bekannt; drückte Medien zugleich seine neue Single „Another Day“ in die Hand
  • War die erste Band, die alleine produziert, geschrieben und nach Tod von Manager sich selbst gemanaget hat
  • Seit 1964 nie mehr öffentlich aufgetreten
  • Haben sich dazu entschlossen, ein öffentliches Konzert auf dem Hausdach ihres Studios an der Abbey Road zu geben. Um 4 Uhr morgens, ohne Bewilligung. Leute wurden darauf aufmerksam und begannen, auf die Dächer zu klettern. Ging in die Geschichte als „Rooftop Konzert“ ein.
  • Erste Band, die alleine eine Schallplatte hatte, diese hiess „Apple“! Farbe Grün in Europa, Farbe Rot in USA, je nach dem wo.. Steve Jobs hat einfach den Namen übernommen
  • Doku: Die Beatles – Wie sie wirklich waren (1976) (dauert ca. 1 Std!)

Das Leben der Beatles:
  • George Harrison ist an Krebs gestorben
  • John Lennon ist erschossen worden
  • Peat Best = 1. Schlagzeuger, wurde schnell ausgewechselt
  • Mussten wegen George Harrison Deutschland verlassen, Harrison war lange zu jung


Ablösungen:
Klaus Voormon (seine Freundin hat Pilzfrisur erfunden)
Eric Clapton (sprang ein wenn Gitarre fehlte)
Brian Epstein
Alain Klein
Georg Martin
Din Keltner

Alben:

47
Cardlink
0
Beat, Pop, Rock
Rolling Stones
Besetzung:
  • Biran Jones (Einer der Gründungsmitglieder)
  • Mick Jagger (Sänger)
  • Keith Richards
  • Charlie Watts (Schlagzeuger)

Bandinfo:
  • Engländische Band
  • Stones waren die Bad Boys und die Beatles die Good Boys
  • Gelten als Gründer des RnB (Rhythm and Blues)
  • I Can't Get No Satisfaction = Durchbruch für die Stones
  • (Roy Orbisson = Band mit Travelling Wilburrys mit bekannten Gesichtern wie Bob Dylan)
  • Brian Jones hat die Band verlassen, stirbt danach
  • Jumpin’Jack Flash kommt raus
  • Top Album Beggars Banquet kommt raus (Prüfungsrelevant)
  • Brown SugarWild Horses→ Kamen raus, als Beatles sich getrennt haben, so konnten sie sich als Number 1 behaupten. Angie kommt raus1989: Album Steel Wheels kommt raus. Kann wieder an Erfolg von früher anknüpfen, mega Tour durch die Welt1994: Album Voodoo Lounge kommt raus. Wieder riesen Erfolg, mit Mega Tour und top Sponsor für die Tour: VW
  • Stück: The Last Time!


48
Cardlink
0
Folk Rock
Bob Dylan
  • Hat ein Projekt mit Roy Orbisson (Pretty Woman), George Harrison (Beatles) und Tom Petty (Learning to fly) gestartet: Travelling Wilburys (Bandname)
  • Kam während des Studiums in Verbindung mit Folkmusik
  • Durchbruch mit „The Freewheelin“
  • Wandel vom Folkmusiker zum Rockmusiker mit den beiden Alben „Highway 61 Revisited“ (1965) und „Blonde On Blonde“ (1966)
  • True it all away, Blowin' in The Wind, Like a Rolling Stone
  • ist noch immer aktiv

49
Cardlink
0
Folk Rock
Joan Baez
  • Hat auch Musik von Bob Dylan gecovert
  • Wurde bei Protestmärschen oft an der Seite von Bob Dylan gesehen und wurde berühmt, als sie bei Martin Luther Kings March auf Washington 1963 mit den Massen "We Shall Overcome" sang
  • Joan Baez + Bob Dylan = Königspaar der Folk-Protestbewegung
  • Bezeichnete das Konzert Live Aid als die Antwort der 1980er auf Woodstock

50
Cardlink
0
Folk Rock
Simon & Garfunkel
  • Simon & Garfunkel haben auch Dylan gecovert
  • Hit von diesen: The Sounds of Silence
  • Simon & Garfunkel war ein US-amerikanisches Folk-Rock-Duo, das im Jahr 1957 von den beiden Schülern Paul Simon und Art Garfunkel gegründet wurde


51
Cardlink
0
Country Rock
Allman Brothers
  • Die erste und auch eine der wichtigsten Bands des Southern-Rock
  • Grössten Erfolge:  Anfang der 1970er Jahre
  • Studioalben: "Eat a Peach", "Brothers and Sisters"
  • Bekanntestes Stück der Allman Brothers: Instrumentalstück Jessica (Titelmelodie TV-Sendung Top Gear)

52
Cardlink
0
Country Rock
Buffalo Springfield
  • Buffalo Springfields For What It's Worth (1967) gilt als großer Klassiker der Rockgeschichte
  • Song wurde etliche male gecovert und fand als Soundtrack von (u.a.) Lord of War – Händler des Todes, Tropic Thunder und Forrest Gump Verwendung


53
Cardlink
0
Country Rock
Glen Frey
  • Frey gehört der Formation Eagles an, deren Gründungsmitglied er ist
  • schrieb / schreibt die meisten Songs der Eagles
  • Stück: You Belong to the City (Eine schrecklich nette Familie, Miami Vice)

54
Cardlink
0
Ballad Rock
Billy Joel
  • US-amerikanischer Sänger, Pianist und Songschreiber
  • Pseudonym / Künstlername in Bars: Billy Martin, da Ärger mit Plattenlabel
  • gemeinsame Tour mit Elton John
  • Schaffte mit Studioalbum "The Stranger" den Durchbruch, weitere:  52nd Street, River of Dreams
  • Stück auf Album: Just the Way You Are
  • weiteres Stück:  We Didn’t Start the Fire (1. Patz US-Charts)

55
Cardlink
0
Ballad Rock
Leonard Cohen
  • Hat ursprünglich geschrieben
  • Wird von einem Produzenten als 2. Bob Dylan gesehen, wechselt dann zu Musik, zuerst aber nur depressive Lieder
  • Danach Wechsel auf Inhalt Religion und Glauben. (Halleluja).
  • Dann geht er über auf Country. Anschließend wird er zum Mönch. 5 Jahre später: Wieder Musikbusiness. Mit 74Jahren bringt er seine nächste CD heraus.

  • So long, Marianne, Suzanne waren Vorboten des kommenden Singer/Songwriter-Booms
  • Bird on a wire
  • Famous Raincoat, Love Calls You by Your Name = 2 grösste Songs (Doppelalbum Songs of Love and Hate)
  • HALLELUJAH, I'm Your Man

56
Cardlink
0
Ballad Rock (Soft Rock)
Cat Stevens
  • Neuer Künstlername = Yusuf (da zum Islam konvertiert)
  • The First Cut Is The Deepest (von ihm komponiert aber nicht von ihm als erstes herausgegeben)
  • Morning has broken (deeeer riesenheul)
  • WILD WORLD
  • Tuesday’s Dead
  • Moonshadow
  • Father and Son
  • Peace Train
  • Mode kam auf, alles selbst zu machen, er hat sogar das Cover seiner CD selbst gestaltet
  • Film Harald and Maude: Film mit Musik von Cat Stevens – Sehr viel schwarzer Humor, hier wird alles selbst gemacht und selbst entschieden; sogar der Tod.

57
Cardlink
0
Psychedelic Rock
Pink Floyd
Stammbesetzung:
  • Syd Barrett (Frontmann & Songwriter)
  • David Gilmour
  • Roger Waters
  • Rick Wright
  • Nick Mason

Songs:
  • Another Brick in The Wall (1979)
  • Wish You were Here (1975)
  • See Emily Play

Top Alben:
  • The Piper at the Gates of Dawn (1967)
  • The Dark Side of The Moon (1973)

Geschichte:
  • 1965: Geburtsstunde der britischen Rockband
  • Barrett gab psychedelische Richtung vor und schrieb fast alle Stücke für das 1. Album sowie die ersten 3 Singles.
  • Band gehörte also zuerst zu der britischen Bewegung Psychedelic Rock
  • 1. Single: Arnold Layne (1967)
  • Frontmann Barrett = psychische Probleme & Drogenabhängig (Stand teilweise nur noch regungslos auf der Bühne statt zu spielen)
  • Barrett war total auf der Welle des Psychedelic Rock. Ist in folgendem Song zu spüren: See Emily Play (Erschien im selben Jahr, 1967) (Video: LSD-Trip)

  • David Gilmour wurde als 5. Bandmitglied aufgenommen. Sollte Barret bei Live-Auftritten unterstützen. Ersetzte ihn schliesslich ganz. Barrets Ausstieg war bedingt. 1968 wurde Gilmour aber wieder „entlassen“.
  • Langsam weg von Psychedelic Rock: PF schufen dann mit Musik, der Gestaltung der Platten und Bühnenauftritten völlig neuartigen Stil (Ausprägung hat ca. 2 Jahre gedauert: 1968-70)
  • (Einflüsse aus Progressive Rock, Blues, Jazz, Klassischer und Neuer Musik)
  • (verkaufte Tonträger = zwischen 260 und 300 Mio.)

  • Eizigartigstes und grösstes Projekt: Album The Wall (Jahr 1979)
  • Schwerwiegende Differenzen zw. Bandmitgliedern: wohin entwickeln wir uns als Band?? Sie konnten Konflikte aber in Kreativität umsetzen
  • Erstes Konzeptalbum: The Dark Side of the Moon (wurde dann zu Klassiker der Rockmusik, 1970)
  • Nachfolgewerk: Wish you were here: War Barrett gewidmet (1975)

Heute:
  • Nach letztem gemeinsamen Auftritt im Jahr 2005 und dem Tod des Keyboarders (Richard Wright) sind weitere Aktivitäten der übrig gebliebenen Mitglieder (David Gilmour und Nick Mason) als Pinkfloyd unwahrscheinlich
  • Letztes Studioalbum der Band: Jahr 1994

58
Cardlink
0
Psychedelic Rock
Moody Blues
  • Gehörten zu den ersten Wegbereiter des Progressive Rock
  • Unter den noch aktiven Bands der so genannten British Invasion sind die Moody Blues nach den Rolling Stones und The Who die dauerhaft erfolgreichsten, vor allem in den USA, wo sie nach wie vor jedes Jahr touren
  • Songs: Nights in White Satin (Von den Amis gelegentlich als "K"nights in White Satin missverstanden; Kukluksclan), Ride My See Saw, Never Comes The Day

59
Cardlink
0
Psychedelic Rock
Iron Butterfly
  • Gehört zu den One-Hit-Wonder Bands
  • Song: In a Gadda da Vida, 1968

60
Cardlink
0
Bluesrock
Cream
  • Das aus 2 der renommiertesten Blues- und Jazz-Combos, John Mayall's Blues Breakers und der Graham Bond Organisation, hervorgegangene TRIO Cream war eine Blues-Rock-Supergroup, deren unglaubliche Lautstärke und ausgedehnte Instrumental-Jams den Rock der späteren 1960er prägten.

Stammbesetzung:
  • Eric Clapton (Der Gitarrengott)
  • Jack Bruce (Sänger und Bass)
  • Ginger Baker (Drummer)

  • Grösster Erfolg in den USA: "Sunshine of Your Love"
  • Top-Single: "I Feel Free"
  • Songs: Toad, Tales of brave ulysses, White Room



61
Cardlink
0
Bluesrock
Eric Clapton
  • 1962 - heute
  • Sprang bei Beatles ein wenn Gitarre fehlte
  • 17facher Grammygewinner
  • Prägte Entwicklung des Bluesrocks seit den 1960er Jahren wesentlich mit
  • Mutter war bei seiner Geburt erst 16 Jahre alt
  • Vater war Soldat und hatte bei Claptons Geburt das Land bereits wieder verlassen
  • Clapton wuchs als uneheliches Kind ab seinem zweiten Lebensjahr bei seinen Großeltern in England auf. Diese verheimlichten ihm seine Abstammung und ließen ihn in dem Glauben, seine Mutter sei seine Schwester
  • Gilt als einer der bedeutendsten Gitarristen
  • Brach mit 17 Jahren die Uni ab um sich seiner ersten Band „The Roosters“ anzuschliessen
  • War noch bei 2 weiteren Bands, danach bei den Yardbirds (grösster Hit der Yardbirds: For Your Love, 1965)
  • hat diese aber verlassen, da der Sound zu kommerziell war und landete dann bei den Bluesbreakers von John Mayall
  • Bei seiner nächsten Band wechselte die Stilrichtung in die der typischeren Rockmusik: Er formierte die Powertrio-Band „Cream“
  • (i feel free)
  • Clapton ist auch bekannt für seine Drogenzeit...
  • Eric Clapton berichtet in seiner Autobiografie, wie er unter LSD-Einfluss spürte, wie er mit den unterschiedlichen Akkorden auf der Gitarre die Stimmung des Publikums verändern konnte und sich mit ihm verbunden fühlte

Songs:
  • Tears in Heaven (für seinen verstorbenen Sohn geschrieben, singt Song heute nicht mehr)
  • Layla
  • Cocaine
  • Wonderful Tonight
  • I Shot The Sheriff (Comeback Eric (Cover Bob Marley))

Top-Alben:
  • August = Bestseller Album (1986)
  • Layla and Other Assorted Love Songs (1970)
  • 461 Ocean Boulevard (1974)

62
Cardlink
0
Bluesrock
John Mayall
  • Hat begonnen, sich durch die Kollektion seines Vaters für Jazz und Blues der 78er zu interessieren
  • Ging dann nach London
  • Eric Clapton hat die Band Yardbirds verlassen, so offerierte John Mayall ihm sofort die Stelle als sein neuer Gitarrist
  • Auch Jack Bruce (Bassist von Cream) wechselte zu Mayall.
  • Daraus resultiere sich das bestverkaufte Klassische Album dieser Zeiten: john mayall and the bluesbreakers with eric clapton, Hideaway, 1966
  • Die Bandmitglieder haben es nachdem sie unter der Leitung von Mayall waren durchaus zu etwas gebracht:
  • (Band Free) –und-- Unter anderem auch Mick Taylor, dieser gründete nämlich die Rolling Stones.
  • Mayall Ist noch immer sehr aktiv


63
Cardlink
0
Hard Rock
Led Zeppelin
  • Aus Yardbirds wurde Led Zeppelin
  • 1968 - 1980
  • Ultimative Rockband der 1970er
  • Begründer des Hard Rock und aller Heavy-Metal-Ableger
  • Mieden das Fernsehen und den Single-Markt, gingen stattdessen auf lange Tourneen durch die Stadien
  • Brachten ein halbes Duzend der erfolgreichsten Alben der Rock-Geschichte heraus (bevor sie einige Rückschläge hinnehmen mussten)
  • Alkoholtod des Drummers John Bonham setzte 1980 einen dramatischen Schlusspunkt

Stammbesetzung:
  • Robert Plant
  • Jimmy Page
  • John Paul Jones
  • John Bonham

Top-Singles:
  • Whole Lotta Love (1969) , Stairway To Heaven (1971)

Top-Alben:
  • Led Zeppelin II (1969)
  • Led Zeppelin IV (1971)

64
Cardlink
0
Hard Rock
Deep Purple
  • 1968 - 1976, 1984 - heute

Stammbesetzung:
  • Ian Gillan (Gesang)
  • Ritchie Blackmore (Guitar)
  • Jon Lord
  • Roger Glove (Bass)
  • Ian Paice

Bekannte Songs:
  • Child In Time: (!) Rockgeschichte schlechthin!
  • Black Night
  • Smoke on the Water (In Montreux entstanden, da Casino abgebrannt ist. Deep Purple hat zum Fenster herausgeschaut und nur gesehen, dass Rauch auf dem See war. Gitarrenriff ist typisches 1. Gitarrenriff für Leute die beginnen, Gitarre zu spielen)

Speziell:
  • Berühmtes Gitarrenriff

Typisch:
  • Doppel LP Made in Japan = Songs bis 20 Minuten!
  • Archetypisches Live-Album des Hard Rock

Top-Alben:
  • Machine Head (1972), Made in Japan (1972)

Top-Singles:
  • Black Night (1970)
  • Fireball (1971)

65
Cardlink
0
Hard Rock
Black Sabbath
  • Noch immer aktiv, seit 1968

Stammbesetzung:
  • Ozzy Osbourne (Frontmann)
  • Tony Iommi
  • Geezer Butler
  • Bill Ward

Top-Singles:
  • Paranoid (1970)
  • Never Say Die (1978), Nach diesem Song wurde Ozzy durch Ronnie James Dio ersetzt. Ozzy kehrte 1996 zurück

Top-Alben
  • Black Sabbath (1970)
  • Paranoid (1970)

Infos:
  • Gelten allgemein als die Gründerväter des Heavy Metal
  • Juni 2013: Letztes Studioalbum: „13“
  • Beherrschte die Instrumente nicht so wie es eine Hard Rock Band eigentlich sollte. Daher auch in die Heavy Metal Richtung abgerutscht.
  • Satanistisch angehaucht
  • Anerkennung der Kritiker liess lange auf sich warten
  • Typische Vorwürfe: sie seien einfallslos, wiederholten sich und könnten nicht spielen (Nach Durchbruch des Punks fast wie ein Lob)
  • Gegenreaktion auf elektrisierenden, strebenden Bluesrock-Bands à la Cream
  • Ozzy wurde durch die erfolgreiche MTV-Reality-Serie The Osbournes über sein Familienleben zum absoluten Star



66
Cardlink
0
Heavy Metal Rock
Iron Maiden
  • Engl.: Eiserne Jungfrau
  • Nahmen Independent-Alben auf
  • Song: The Number of the Beast (1982)
  • Zitat Stärkle: Die meisten Bands, welche die Instrumente nicht wirklich im Griff haben, sind auf Heavy Metal umgestiegen - dort fällt es nicht auf ;-)
  • To Tame a Land (1983 auf Piece of Mind): Teile des Instrumentalteils in der zweiten Hälfte wurden durch Asturias von dem spanischen Komponisten Isaak Albeniz inspiriert.


67
Cardlink
0
Heavy Metal Rock
Judas Priest
  • Breaking the Law (mitverantwortlich für New Heavy-Metal-Boom), United, Living After Midnight

68
Cardlink
0
Heavy Metal Rock
AC/DC
Stammbesetzung:
  • Bon Scott
  • Angus Young
  • Malcom Young
  • Cliff Williams
  • Phil Rudd

Bandinfo:
  • Durchbruch: Highway To Hell
  • Februar 1980: AC/DC stand an einem wichtigen Punkt ihrer Karriere, dann wurde Sänger Bon Scott nach einem Saufgelagetot aufgefunden
  • Band war 1973 von Brüdern Malcom und Angus (dessen Schuluniform zum Markenzeichen wurde) gegründet
  • Touren bis heute durch ausverkaufte Stadien und sind zu einer der bestverdienenden Bands aller Zeiten geworden

Top-Alben:
  • Back in Black (mit Sänger Brian Johnson) = wurde der erste echte Erfolg der Band in den USA (1979)
  • Back in Black (1980)

Top-Singles:
  • Let There Be Rock (1977)


69
Cardlink
0
Krautrock
Kraftwerk
  • Song: Autobahn = Nr. 1 Hit in Grossbritannien (1974)
  • Hat mit Krautrock bewiesen, dass Krautrock nicht chaotisch und schwer zugänglich ist
  • Seitdem haben sich Post-Punk, Hip-Hop, Trance und der Indie der frühen 1990er alle grosszügig beim Krautrock bedient
  • Das Model (1978) wird 1981 erfolgreich wiederbelebt. In den nächsten Monaten zeigt sich der Einfluss der Gruppe auf Hip-Hop und Elekropop deutlich
  • Hatten auch einfluss auf den Synthie-Pop

70
Cardlink
0
Krautrock
Ihre Kinder
  • 1969 - 1973, wieder zusammengefunden - Heute
  • Krautrock, ihre Musik beinhaltete jedoch Elemente des Klassischen Rocks, Folks sowie des Jazzrocks
  • Waren bekannt für ihre komplexen aber auch engagierten Texte zu Themen wie Drogenmissbrauch, Apartheid, Haft, Kriegsopfer usw.
  • erste deutsche Gruppe, die Rock spielte und deutsche Texte brachte (gar nicht üblich)

71
Cardlink
0
Krautrock
Floh de Cologne
  • 1966 - 1983
  • Kölner Politrock-Band und Kabarettgruppe der linken außerparlamentarischen Opposition und des Umfelds der Neuen sozialen Bewegungen in der westdeutschen Bundesrepublik
  • Legendärster Auftritt: Fehmarn-Festival (Love-and-Peace-Festival) am 6. September 1970 nach Jimi Hendrix (dies war dessen letzter Auftritt vor seinem Tod)
  • Schufen 1971 die erste deutschsprachige Rockoper namens "Profitgeier"
  • Reagierten sehr früh auf politische Ereignisse, meist bevor sie in aller Munde waren

72
Cardlink
0
Classic Rock
Procol Harum
  • Waren die ersten Wegbereiter des Progressive Rock mit ihrem hintergründigen Hit "A Whiter Shade of Pale" (unerwarteter Erfolg)
  • Weitere Hits: Homburg, A Salty Dog

73
Cardlink
0
Classic Rock
ELP
  • Ausgeschrieben: Emerson, Like and Palmer
  • Trieben die Klassik-Ambitionen des Progrock mit einer Live-Aufführung von Mussorgskis Bilder einer Ausstellung (Pictures at an Exhibition 1971) auf die Spitze
  • Hits: Welcome Back my Friends to the Show that Never Ends, Ladies and Gentlemen
  • Wurde neben Jazz- und Blueseinflüssen v.a. für seine klassischen Einflüsse berühmt

74
Cardlink
0
Classic Rock
Ekseption
  • Symphonic-Rock-Formation aus den Niederlanden
  • 1967 - 1975, danach bis 1989 mehrmals mit unterschiedlichen Besetzungen sporadisch wiederbelebt
  • Vorbild: The Nice
  • Wurde v.a. durch ein Arrangement von Beethovens 5. Symphonie bekannt.
  • 1. LP Ekseption erschien 1968, enthielt überwiegend Rock-Neuarrangements von Klassikern, wie von Johann Sebastian Bach
  • The 5th

75
Cardlink
0
Rap
Sugarhill Gang
  • Rapper's Delight ist der jüngste und deutlichste Beleg dafür, dass Rap, der Sound des NY Underground, das Zeug zum Mainstream hat (1979) -> Rap besass kommerzielles Potential! :-)
  • Erste Vorboten der Rap-Revolution
  • Stück basiert auf dem Disco-Song Good Times der Band Chic

76
Cardlink
0
Rap
Salt-N-Pepa
  • 1980: Push It vom Hip-Hop-Duo Salt-N-Pepa kommt in die US-Top-20
  • Grösster Erfolg: Let's Talk About Sex weiter: You showed me

77
Cardlink
0
Hip Hop
Fanta4
  • seit 1989
  • Erster Auftritt: auf einer selbstgezimmerten Bühne aus Europaletten, in einem ehemaligen Kindergarten in Stuttgart-Wangen
  • Erste Rap-Formation, welche mit "Deutschem Sprechgesang" bundesweit Schlagzeilen machte
  • Jetzt geht’s ab
  • 1. Charterfolg: Die da?!
  • Weiter: MfG – mit freundlichen Grüßen

78
Cardlink
0
Hip Hop
Jazzkantine
  • seit 1993
  • Kennzeichnend für die Musik der Jazzkantine ist die Vermischung der verschiedenen Stilelemente des Rap und Jazz
  • spielte u.a. am Montreux Jazz Festival
  • Nimm Mich, Lebe jeden Tag

79
Cardlink
0
Techno Rock
Depeche Mode
Stammbesetzung:
  • Dave Gahan
  • Martin Gore
  • Alan Wilder
  • Andrew Fletcher

Bandinfo:
  • 1980 - heute
  • Eine der beliebtesten und langlebigsten Elektrorock-Bands der Welt
  • Überstanden sogar den Abgang ihres Haupt-Songwriters Vince Clark im Jahr 1981, als auch Selbstmordversuch desFrontmannes Dave Gahan 1995
  • Neu Martin Gore als Chef-Songwriter: Depeche Mode wurde düsterer, aber auch eleganter
  • Some Great Reward (Album) brachte internationaler Durchbruch
  • Schlussendlich aber die zusätzlichen Gitarren auf Music for the Masses (Album 1987) = Durchbruch
  • Violator = US Top-10, Enjoy the Silence
  • Comeback-Album: Ultra (Barrel of a Gun) = nicht so erfolgreich
  • Sounds of the Universe ( Album 2009) = wieder Erfolg

80
Cardlink
0
Techno Rock
Yello
Stammbesetzung:
  • Boris Blank
  • Dieter Meier

Bandinfo:
  • Yello = Wortspiel von Dieter Meier, steht für „a yelled Hello“ („ein gebrülltes Hallo“)
  • Trafen in einem Testlabor aufeinander: Motorgeräusche aufzeichnen. Dieter war dazumal noch in einer Band namens "The Assholes" (haha, der Diiieter der)
  • Album Stella hielt sich in Deutschland 34 Wochen in den Charts (Höchstplatzierung Rang 6) und wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. In der Schweiz konnte Stella sogar Platz 1 belegen

Songs:
  • Oh Yeah
  • The Race


81
Cardlink
0
Trance
Energy 52
  • Projekt Energy 52 = Zusammenarbeit 2er Produzenten aus DE
  • Café del Mar = eines der bekanntesten Trance-Stücke und einer der am meist geremixten Tracks überhaupt
  • Grösster Erfolg: Three 'N One Remix weiter: State of Mind, Weak

82
Cardlink
0
...und zum Schluss noch dies



;-) kunnt schu guat...määäähh, blöck, sait ds schoof.
83
Cardlink
0
Trance
DJ T.A.G.
  • Deutscher DJ
  • Dark-Detroit-Minimal-TECHNO
  • Durch Depeche Mode inspiriert fand er seinen Weg zu eigener elektronischen Musik
  • Remixversionen

84
Cardlink
0
Trance
DJ Tatana
  •   Schweizer Trance-DJane
  • Bekannt u.A. durch Street Parade

Songs:
  • Words
  • Free

85
Cardlink
0
House
David Guetta
  • französischer House-DJ und Musikproduzent
  • Schaffte mit Just a Little More Love und Love Don’t Let Me Go(erfolgreichste Single) seinen internationalen Durchbruch
  • weiter: Love Is Gone, Baby When The Lights, Delirious(Album Pop Life), F** me, I'm Famous, One Love ft. Estelle, Titanium, She Wolf, Turn Me On und und und und....

86
Cardlink
0
House
Bob Sinclar
  •   französischer Plattenproduzent, DJ, Remixer und Miteigentümer (mit DJ Yellow) des Plattenlabels Yellow Productions
  • Love Generation = Lied des Maskottchens der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 aber NICHT WM-Song!
  • World, Hold On,  Rock This Party = Junger Protagonist (Clips viel mit Kindern..)


mmmmh.......... ;-)
87
Cardlink
0
Dance Music
Dj Bobo
  • Schweizer Popmusiker, Sänger, Tänzer, Komponist und Musikproduzent
  • Aus der sogenannten Eurodance-Zeit ist DJ BoBo einer der wenigen Künstler, der bis heute erfolgreich Alben veröffentlicht
  • Vampires Are Alive = ESC Song in Helsinki (2007), scheiterte: Platz 20
  • Love is All Around, Everybody

88
Cardlink
0
Speed Metal
Overkill
  • Interessanter Bandname: „Mehrfachvernichtungskapazität“ (bezeichnete im Kalten Krieg die Fähigkeit, einen Gegner mehr als einmal zu vernichten, und sollte die Sinnlosigkeit des atomaren Wettrüstens zwischen den USA und der Sowjetunion veranschaulichen. Die Atommächte waren und sind durch ihre Unmengen von Atomwaffen in der Lage, die Menschheit mehrfach zu vernichten) eigentlich nur an das Album von Motörhead angelehnt...
  •   US-amerikanische Thrash Metal-Band
  • The Green and Black, Nothing to Die For

89
Cardlink
0
Speed Metal
Grave Digger
  •   deutsche Metal-Band
  • Highland Farewell

läääck was für kraaassi siiiacha
90
Cardlink
0
Trash Metal
Anthrax
  •   Gehörten zu den führenden Trash-Metal-Protagonisten
  • Among The Living (1987)

91
Cardlink
0
Trash Metal
Metallica
Stammbesetzung:
  • James Hetfield (Gesang)
  • Lars Ulrich (Schlagzeug)
  • Kirk Hammett (Gitarre)
  • Cliff Burton, neu Robert Trujillo (Bass)

  • Seit 1981
  • Gehört zu den erfolgreichsten Metalbands der Welt
  • Enter Sandman stand in den USA 4 Wochen auf Platz 1, gewann mehrfaches Platin

Top-Alben:
  • Master of Puppets (1986), Metallica (1991)

Top-Singles:
  • Enter Sandman (1991)
  • Until It Sleeps (1996)

  • weiter: Nothing else Matters, Fade to Black, One, und und und und...


92
Cardlink
0
Trash Metal
Exodus
  • seit 1981
  •   Inoffiziell gelten Exodus als die Erfinder dieser Stilrichtung und inspirierten Bands wie Death Angel, Testament und Vio-lence
  • Good Day To Die

93
Cardlink
0
BANDS
Rock'n Roll
  • Bill Haley
  • Elvis Presley
  • Chuck Berry
  • Buddy Holly
94
Cardlink
0
BANDS
Skiffle (volkstümlicher Jazz)
  • Lonnie Donegan
95
Cardlink
0
BANDS
Beat, Pop, Rock
  • Beatles
  • Rolling Stones
96
Cardlink
0
BANDS
Folk Rock
  • Bob Dylan
  • Joan Baez
  • Simon & Garfunkel
97
Cardlink
0
BANDS
Country Rock
  • Allman Brothers
  • Buffalo Springfiled
  • Glen Frey
98
Cardlink
0
BANDS
Ballad Rock
  • Billy Joel
  • Leonard Cohen
  • Cat Stevens
99
Cardlink
0
BANDS
Psychedelic Rock
  • Pink Floyd
  • Moody Blues
  • Iron Butterfly
100
Cardlink
0
BANDS
Bluesrock
  • Cream
  • Eric Clapton
  • John Mayall
101
Cardlink
0
BANDS
Hard Rock
  • Led Zeppelin
  • Deep Purple
  • Black Sabbath
102
Cardlink
0
BANDS
Classic Rock
  • Procol Harum
  • ELP (Emerson, Lake & Palmer)
  • Ekseption
103
Cardlink
0
BANDS
Krautrock
  • Kraftwerk
  • Ihre Kinder
  • Floh de Cologne
104
Cardlink
0
BANDS
Heavy Metal Rock
  • Iron Maiden
  • Judas Priest
  • AC/DC
105
Cardlink
0
BANDS
Reggae
  • Bob Marley
  • UB40
  • John Holt
106
Cardlink
0
BANDS
Rap
  • Sugarhill Gang
  • Salt'n Pepper
107
Cardlink
0
BANDS
HipHop
  • Fanta 4
  • Jazzkantine
108
Cardlink
0
BANDS
Trance
  • Energy 52
  • DJ Tag
  • DJ Tatana
109
Cardlink
0
BANDS
Techno Rock
  • Depeche Mode
  • Yello
110
Cardlink
0
BANDS
House
  • David Guetta
  • Bob Sinclair
111
Cardlink
0
BANDS
Dance Music
  • DJ Bobo
112
Cardlink
0
BANDS
Trash Metal
  • Anthrax
  • Metallica
  • Exodus
113
Cardlink
0
BANDS
Speed Metal
  • Overkill
  • Dave Digger
114
Cardlink
0
MUSIKSTILE

50er Jahre
  • Rock'n Roll
  • Rockabilly
115
Cardlink
0
MUSIKSTILE

60er Jahre
  • Bluesrock
  • Classic Rock
  • Country Rock
  • Folk Rock
  • Psychedelic Rock
  • Soul
  • Gospel
116
Cardlink
0
MUSIKSTILE

70er Jahre
  • Glam Rock
  • Hard Rock
  • Jazz Rock/Fusion
  • Krautrock
  • Progressive Rock
  • Punk
  • Funk
  • Disco
  • Philli Sound
117
Cardlink
0
MUSIKSTILE

80er Jahre
  • Gothic
  • Hardcore Punk
  • Metal
  • Independent
  • Neo-Prog
  • New Wave
118
Cardlink
0
MUSIKSTILE

90er Jahre
  • Alternative
  • Britpop
  • Crossover
  • Grunge
  • Industrial Rock
Flashcard set info:
Author: Karin Zeller
Main topic: Musikgeschichte
Topic: Musikgeschichte
School / Univ.: HTW Chur
City: Chur
Published: 16.06.2014
 
Card tags:
All cards (118)
no tags
Report abuse

Cancel
Email

Password

Login    

Forgot password?
Deutsch  English