CoboCards » [DE] Wünsche


Kartenformat

(13 posts)
 RSS feed for this topic
  1. abc82
    Member

    Ich übernehm gerne aussagekräftige Bilder aus den Präsentationen meiner Profs da das per copy&paste oft wesentlich schneller geht als es in Worte zu fassen. Dabei fällt oft die schlechte Lesbarkeit der Karten auf. Die Möglichkeit für solche Fälle ein größeres Kartenformat wählen zu können wäre super.

    Posted 5 years ago #
  2. Ja, wir haben die Größe der Karteikarten so realitätsnah wie möglich gemacht, damit die Karten auch ausgedruckt das übliche Standard-Format haben.

    Wie groß sollte die Karte denn dann ungefähr sein, doppelt so groß, oder nur die Hälfte nochmal drauf?

    Posted 5 years ago #
  3. abc82
    Member

    Ich denke das kann man schwer allgemeingültig sagen. Von der Benutzerseite her gesehen wäre es natürlich komfortabel beide Übergrößenformate angeboten zu bekommen. Es ist einerseits nicht so schön wenn die Karte größer als nötig ist, aber andererseits ist es eine statistische Frage in welcher Frequenz dann doch mal x-large benötigt wird. Ich fände es optimal wenn im Menü neben dem Karteneditor einfach eine Box mit klein, mittel und groß zur Auswahl wäre. Zum Ausdrucken ist das dann nicht so gut, aber das habe ich auch nicht vor mit den Bildkarten. Man könnte aber auch anbieten die Formate getrennt auszudrucken, und gezwungen wird man dazu ja auch nicht :)

    Posted 5 years ago #
  4. Waeschefee
    Member

    Hallo,

    ich würde mir als Format auf jeden Fall noch A5 wünschen - also 2 Karten auf einer Seite (in entsprechender Größe) bzw. am liebsten auch Einzelausdruck, so dass man vorgefertigte Karteikarten benutzen könnte. Die sind in der Papierfestigkeit doch erheblich besser als normales Druckerpapier - und es würde die Bastelarbeit sehr reduzieren.

    Herzliche Grüße
    Anja

    Posted 5 years ago #
  5. Wieso reduziert das die Bastelarbeit? Wir haben doch derzeit schon 2 auf einer Seite die du falten musst. Oder wie meinst du das?

    Posted 5 years ago #
  6. Patricia
    Member

    Hallo Tamim,
    na, wenn man zwei auf einer Seite hat, diese dann falten muss und zusammenkleben (oder auf Pappe aufkleben) dann ist das doch mehr Bastelei als wenn man direkt auf die Karten drucken kann. Oder??? *gg*
    Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Das liegt wohl daran, dass ich Karten nicht ausschließlich zum lernen erstelle sondern auch vorbereitend für Workshops und ähnliches - und die dann im Team benutzen bzw. austauschen will.

    Liebe Grüße
    Patricia

    Posted 5 years ago #
  7. Meint ihr das man direkt doppelseitig ausdrucken kann?

    Derzeit bieten wir ja 4 auf einer Seite (nur schneiden) und 2 auf einer Seite (falten und schneiden) an.

    Posted 5 years ago #
  8. Hartwig
    Member

    Hallo Tamim

    Um Karteikarten zum Vokabellernen zu erstellen wäre in der Tat ein
    Format von acht Karten pro A4 Blatt sinnvoll. Die Funktion "Beidseitig
    Drucken" zusätzlich zu "Falten und Schneiden" wäre hervorragend.
    Den Text pro Karteikarte mit unterschiedlichen Schriftgrössen versehen
    zu können wäre genial

    Mit freundlichen Grüssen
    Hartwig

    Posted 5 years ago #
  9. Ok, merci für das Feedback Hartwig.
    In der Richtung wird sich sicherlich was tun.

    Gruß
    Tamim

    Posted 5 years ago #
  10. wurujak
    Member

    Obwohl das hier ein etwas älterer Beitrag ist, fasse ich das Thema nochmal auf:

    Mir fehlt die Möglichkeit, die Anzeige der Karten im Browser an eine gewünschte Größe anzupassen.
    Da ich cobocards beim Lernen fast ausschließlich über mein Mobiltelefon nutze, würde ich mir wünschen, die Karten bereits beim Erstellen im Browser in der finalen Größe betrachten zu können.
    Momentan läuft das so, dass ich Kartensätze immer wieder neu importiere, um die Darstellung am Endgerät zu optimieren.

    Denkbare Lösung wäre in meinen Augen, dass man über Kartensatzeinstellungen neben Standardformaten (z.B. DIN A6-4) auch eine freies Kartenformat (z.B. Höhe x Breite in px) definieren könnte.

    Posted 3 years ago #
  11. Hallo wurujak,

    die Karteikarten sind Größe A6. Für effektives Lernen ist es sinnvoll, wenn man seinen Inhalt darauf beschränkt. Ggf. muss man den Content auf mehrere Karten aufteilen.

    Ein freies Format halte ich für ausgeschlossen. Somit würden Probleme an anderer Stelle entstehen (z.B. Beim Drucken). Dann müsste man individuelle PDFs erstellen.

    Posted 3 years ago #
  12. KnowledgeWorker
    Member

    Ali, was "für effektives Lernen sinnvoll" ist, muss doch der Lernende selbst wissen oder?! Wenn ihr ehrliche Argumente "um Arbeit unsererseits zu vermeiden" oder "um Speicherplatz- und Traffic-Kosten auf unseren Server zu vermeiden" nennen würdet, würde ich zumindest noch d'accord gehen. :P

    Ich glaube die absolute Mehrheit will KEINE 100% an Übergrößen/A5-Karteikarten, ABER:

    Ab und an die eine oder andere Karte als größer (A5/A6) definieren zu können, wäre schon top. Ihr sagt es wäre A6, hm, vielleicht beim Drucken, aber auf dem Bildschirm definitiv nicht! Die Karten sind da m.o.w. quadratisch, was ich immer noch nicht verstehe. Dabei ist dann auch die Frage, in welcher Größe / dpi (unabhängig von der verkleinerten Anzeige) werden denn die Bilder v. Karteikarten hochgeladen?
    Weil (hab's noch nicht probiert), blöd wär's wenn ihr die irreversibel verkleinert und man dann aber wieder beim Drucken blöd dasteht.

    Der Großteil unserer Folien ist A5-quer bzw. so drucke ich sie aus um noch was lesen zu können. Das ist in praktisch jedem Fach so. Das heißt ausgehend von eurer Aussage "A6" packe ich schon immer das vorhandene auf die Hälfte des Platzes! Mehr kann von mir nicht verlangt werden...wie gesagt meistens handhabt man es ja auch flexibel, es gibt also viele Ausnahmen von dieser Regel...

    Posted 3 years ago #
  13. Nun ja, für das Microlearning, wo wir uns nun einmal bewegen, muss man den Content micro halten. Daher auch Microcontent. Ansonsten kann man auch DIN A4-Blätter vollschreiben wie andere es tun, die nichts mit Karteikarten anfangen können.

    Posted 3 years ago #

Reply

You must log in to post.