CoboCards App FAQ & Wünsche Feedback
Sprache: Deutsch Sprache
Kostenlos registrieren  Login

Zu dieser Karteikarte gibt es einen kompletten Satz an Karteikarten. Kostenlos!

Alle Oberthemen / 3407 / Methoden der Sozialpsycholoigie / 1.2. Methoden der Sozialpsychologie
1
Kritik an Kritik
Aber diese Kritk geht von einer falschen Prämisse aus:
  •          Entscheidend für die Übertragbarkeit experimenteller Befunde auf andere Situationen ist nicht, dass die Experimentalsituation einer realen Situation maximal gleicht -> offensichtlicher Realismus.*    Entscheidend ist vielmehr, dass sie psychologischen Realismus besitzt – d.h., dass die in einem Experiment angestoßenen psychologischen Prozesse denjenigen, die unter entsprechenden Bedingungen im „realen Leben“ ablaufen, weitgehend ähneln*   Ist der psychologische Realismus hoch, können gerade Laborexperimente weitreichende generalisierbare Ergebnisse produzieren, da sie eine Prüfung der theoretischen Annahmen auf einem hochgradig allgemeinen (statt auf situationsspezifischen) Niveau ermöglichen.

Bsp: Untersuchung zu Gruppenforschung mit gemischen Gruppen aus Palästinensern und Israelis, haben eine enorm hohe Aussagenkraft und Generalisierbarkeit. Sie demonstrieren nämlich, dass die Gültigkeit der theoretischen Annahmen nicht von Faktoren abhängt, die eine be-stimmte „natürliche“ Intergruppenbeziehung kennzeichnen (z.B. spezifi-sche historische Ereignisse, wie solche in der Geschichte zwischen Israe-lis und Palästinensern oder spezifische Vorurteile). Daher kann erwartet werden, dass die Annahmen auch in anderen Intergruppenkontexten gültig sind – und dies zumindest solange, bis weitere Forschung Einschränkungen der Generalisierbarkeit auf diese Kontexte zeigen.
Neuer Kommentar
Karteninfo:
Autor: Lise Langstrumpf
Oberthema: 3407
Thema: Methoden der Sozialpsycholoigie
Schule / Uni: FU Hagen
Veröffentlicht: 13.12.2014

Abbrechen
E-Mail

Passwort

Login    

Passwort vergessen?
Deutsch  English