CoboCards App FAQ & Wishes Feedback
Language: English Language
Sign up for free  Login

This flashcard is just one of a free flashcard set. See all flashcards!

All main topics / Bildungswissenschaften / Kommunikation / Kommunikationstheorien
2
WATZLAWICK, Beavin und Jackson: Kommunikation als Theorie menschlichen Verhaltens
Das behavioristische Black-Box-Modell:
Kommunikaion wird auf das beobachtbare VERHALTEN reduziert.
Die Untersuchungen k├Ânnen sich auf die direkt beobachtbaren Ein-und Ausgaberelationen (input-output relations) menschlicher Beziehungn, also auf die Kommunikation beschrenken. Sie lassen sich nicht durch unbeweisbare intrapsychische Thesen beeinflussen. Nach Watzlawick muss ein Kommunizierender als Black-Box gesehen werden, in den ein Beobschter nicht hineinschauen kann.
So reduziert sich die Untersuchung nur auf die Beobachtung von Verhalten einer Kommunikation. So sind Begriffe wie Motivation, Bewusstsein und Erfahrung nicht relevant. Im Behavoirismus bestehen die Basiseinheiten aus den Reiz-Reaktions-Verbindungen und die experimentellen Methoden , beruhen auf Beobachtungen.
Die pragmatischen Axiome der Kommunikation (Regeln der Kommunikation):

New comment
Flashcard info:
Author: Christina
Main topic: Bildungswissenschaften
Topic: Kommunikation
Published: 08.02.2010

Cancel
Email

Password

Login    

Forgot password?
Deutsch  English