Pool FAQ & Wünsche
Sprache: Deutsch Sprache
Datenschutz
Vielen Dank, dass Sie sich dafür entschieden haben, Teil unserer Community bei der CoboCards GmbH ("Unternehmen", "wir", "uns" oder "unser") zu sein. Wir sind bestrebt, Ihre persönlichen Daten und Ihr Recht auf Privatsphäre zu schützen. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unserer Richtlinie oder unseren Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@cobocards.com.
Wenn Sie unsere mobile Anwendung besuchen und unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre persönlichen Daten an. Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir unsere Datenschutzerklärung. Wir sind bestrebt, Ihnen so klar wie möglich zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und welche Rechte Sie in Bezug auf sie haben. Wir hoffen, dass Sie sich etwas Zeit nehmen, um es sorgfältig durchzulesen, da es wichtig ist. Wenn es in dieser Datenschutzerklärung Bedingungen gibt, mit denen Sie nicht einverstanden sind, stellen Sie bitte die Nutzung unserer Apps und unserer Dienste ein.
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Informationen, die über unsere mobile Anwendung ("Apps") und/oder damit verbundene Dienstleistungen, Verkäufe, Marketing oder Veranstaltungen gesammelt werden (wir bezeichnen sie in dieser Datenschutzerklärung gemeinsam als die "Websites").
Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, da sie Ihnen hilft, fundierte Entscheidungen über die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an uns zu treffen.

1. WELCHE INFORMATIONEN SAMMELN WIR?

Informationen, die über unsere Apps gesammelt wurden
Kurz gesagt: Wir können Informationen über Ihre Push-Benachrichtigungen sammeln, wenn Sie unsere Apps verwenden.
Wenn Sie unsere Apps verwenden, können wir auch die folgenden Informationen erfassen:
Push-Benachrichtigungen. Wir können Sie bitten, Ihnen Push-Benachrichtigungen über Ihr Konto oder die mobile Anwendung zuzusenden. Wenn Sie sich vom Erhalt dieser Art von Kommunikation abmelden möchten, können Sie diese in den Einstellungen Ihres Geräts deaktivieren.
Informationen, die aus anderen Quellen gesammelt wurden
Kurz gesagt: Wir können begrenzte Daten aus öffentlichen Datenbanken, Marketingpartnern und anderen externen Quellen sammeln.
Wir können Informationen über Sie aus anderen Quellen, wie z.B. öffentlichen Datenbanken, gemeinsamen Marketingpartnern sowie von anderen Dritten beziehen. Beispiele für Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten, sind: Informationen zum Profil von Social Media, Marketing-Leads und Suchergebnisse und Links, einschließlich kostenpflichtiger Angebote (z.B. gesponserte Links).

2. WIE VERWENDEN WIR IHRE DATEN?

Kurz gesagt: Wir verarbeiten Ihre Daten für Zwecke, die auf berechtigten Geschäftsinteressen, der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen, der Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und/oder Ihrer Zustimmung beruhen.
Wir verwenden personenbezogene Daten, die über unsere Apps erfasst werden, für eine Vielzahl von Geschäftszwecken, die im Folgenden beschrieben werden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke im Vertrauen auf unsere legitimen Geschäftsinteressen, um mit Ihnen mit Ihrer Zustimmung einen Vertrag abzuschließen oder durchzuführen und/oder um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Für jeden der unten aufgeführten Zwecke geben wir die spezifischen Verarbeitungsgründe an, auf die wir uns verlassen.
Wir verwenden die Informationen, die wir sammeln oder erhalten:
Um Ihnen Verwaltungsinformationen zu senden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen und neue Funktionen und/oder Informationen über Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien zuzusenden.
Für andere Geschäftszwecke. Wir können Ihre Daten für andere Geschäftszwecke verwenden, wie z.B. Datenanalyse, Ermittlung von Nutzungstrends, Bestimmung der Effektivität unserer Werbekampagnen und zur Bewertung und Verbesserung unserer Apps, Produkte, Dienstleistungen, Marketing und Ihrer Erfahrungen.

3. WERDEN IHRE DATEN AN DRITTE WEITERGEGEBEN?

Kurz gesagt: Wir geben Informationen nur mit Ihrer Zustimmung weiter, um Gesetze einzuhalten, Ihre Rechte zu schützen oder geschäftliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Wir können Daten auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlage verarbeiten oder weitergeben:
▪ Zustimmung: Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie uns ausdrücklich die Erlaubnis erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck zu verwenden.
▪ Legitime Interessen: Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn es zur Erreichung unserer berechtigten Geschäftsinteressen angemessenerweise erforderlich ist.
▪ Erfüllung eines Vertrages: Wenn wir einen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der Vertragsbedingungen verarbeiten.
▪ Gesetzliche Verpflichtungen: Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, um geltendem Recht, behördlichen Anträgen, einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung oder einem Gerichtsverfahren nachzukommen, z.B. als Reaktion auf eine gerichtliche Anordnung oder eine Vorladung (auch als Reaktion auf Behörden, die nationale Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen erfüllen).
▪ Wichtige Interessen: Wir können Ihre Daten weitergeben, wenn wir es für notwendig halten, mögliche Verstöße gegen unsere Richtlinien, vermuteten Betrug, Situationen mit potenziellen Bedrohungen für die Sicherheit einer Person und illegale Aktivitäten oder als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten, an denen wir beteiligt sind, zu untersuchen, zu verhindern oder zu ergreifen.
Insbesondere können wir in den folgenden Situationen Ihre Daten verarbeiten oder Ihre personenbezogenen Daten weitergeben müssen:
▪ Anbieter, Berater und andere Drittdienstleister. Wir können Ihre Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftragnehmer oder Vertreter weitergeben, die Dienstleistungen für uns oder in unserem Namen erbringen und für diese Arbeiten Zugang zu diesen Informationen benötigen. Beispiele sind: Zahlungsabwicklung, Datenanalyse, E-Mail-Zustellung, Hosting-Services, Kundenservice und Marketingaktivitäten. Wir können ausgewählten Dritten gestatten, die Tracking-Technologie in den Apps zu verwenden, die es ihnen ermöglicht, Daten darüber zu sammeln, wie Sie mit den Apps im Laufe der Zeit umgehen. Diese Informationen können unter anderem verwendet werden, um Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Popularität bestimmter Inhalte zu bestimmen und die Online-Aktivitäten besser zu verstehen. Sofern nicht in dieser Richtlinie beschrieben, geben wir Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weiter, verkaufen, vermieten oder handeln sie.
▪ Unternehmensübertragungen. Wir können Ihre Daten im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über Fusionen, Verkäufe von Unternehmenswerten, Finanzierungen oder Übernahmen unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.

4. AN WEN WERDEN IHRE DATEN WEITERGEGEBEN?

Kurz gesagt: Wir geben Informationen nur an die folgenden Dritten weiter.

Wir geben Ihre Daten nur an die folgenden Dritten weiter. Wir haben jede Partei kategorisiert, damit Sie den Zweck unserer Datenerhebung und -verarbeitung leicht verstehen können. Wenn wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet haben und Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

▪ Web- und Mobile-Analytik Google Analytics

▪ Website Leistungsüberwachung Crashlytics

5. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Kurz gesagt: Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht gesetzlich anders vorgeschrieben.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist erforderlich oder gesetzlich zulässig (z.B. durch Steuern, Buchhaltung oder andere gesetzliche Bestimmungen). Kein Zweck dieser Richtlinie erfordert, dass wir Ihre personenbezogenen Daten länger als 2 Jahre nach der Kündigung des Benutzerkontos aufbewahren.
Wenn wir keine ständige berechtigte geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren, oder, wenn dies nicht möglich ist (z.B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

6. WIE KÖNNEN WIR IHRE DATEN SICHER AUFBEWAHREN?

Kurz gesagt: Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten durch ein System von organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen zu schützen.
Wir haben geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bitte beachten Sie jedoch auch, dass wir nicht garantieren können, dass das Internet selbst 100% sicher ist. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, erfolgt die Übertragung von persönlichen Daten zu und von unseren Apps auf Ihr eigenes Risiko. Sie sollten nur innerhalb einer sicheren Umgebung auf die Dienste zugreifen.

7. SAMMELN WIR INFORMATIONEN VON MINDERJÄHRIGEN?

Kurz gesagt: Wir sammeln nicht wissentlich Daten von oder vermarkten sie an Kinder unter 18 Jahren.
Wir bitten nicht wissentlich um Daten von oder vermarkten sie an Kinder unter 18 Jahren. Durch die Nutzung der Apps erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind oder dass Sie der Elternteil oder Vormund eines solchen Minderjährigen sind und stimmen der Nutzung der Apps durch einen solchen Minderjährigen zu. Wenn wir erfahren, dass personenbezogene Daten von Benutzern unter 18 Jahren gesammelt wurden, werden wir das Konto deaktivieren und angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Daten unverzüglich aus unseren Aufzeichnungen zu löschen. Wenn Sie Kenntnis von Daten erhalten, die wir von Kindern unter 18 Jahren gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter jamil@cobocards.com.

8. WAS SIND IHRE DATENSCHUTZRECHTE?

Kurz gesagt: Sie können Ihr Konto jederzeit überprüfen, ändern oder kündigen.
Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind und glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeiten, haben Sie auch das Recht, sich an Ihre örtliche Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm
Kontoinformationen
Wenn Sie die Informationen in Ihrem Konto jederzeit überprüfen oder ändern oder Ihr Konto kündigen möchten, können Sie dies tun:
■ Melden Sie sich bei Ihren Kontoeinstellungen an und aktualisieren Sie Ihr Benutzerkonto.
■ Kontaktieren Sie uns über die angegebenen Kontaktdaten.
■ support@cobocards.com
Auf Ihren Wunsch hin, Ihr Konto zu kündigen, werden wir Ihr Konto und Ihre Informationen aus unseren aktiven Datenbanken deaktivieren oder löschen. Einige Informationen können jedoch in unseren Dateien gespeichert werden, um Betrug zu verhindern, Probleme zu beheben, bei Ermittlungen zu helfen, unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen und/oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.
Abmeldung vom E-Mail-Marketing: Sie können sich jederzeit von unserer Marketing-E-Mail-Liste abmelden, indem Sie in den von uns versendeten E-Mails auf den Abmeldelink klicken oder uns über die unten angegebenen Angaben kontaktieren. Sie werden dann aus der Marketing-E-Mail-Liste entfernt - allerdings müssen wir Ihnen weiterhin servicebezogene E-Mails zusenden, die für die Verwaltung und Nutzung Ihres Kontos erforderlich sind. Um sich anderweitig abzumelden, können Sie:
■ Greifen Sie auf Ihre Kontoeinstellungen und Update-Einstellungen zu.
■ Kontaktieren Sie uns über die angegebenen Kontaktdaten.

9. AKTUALISIEREN WIR DIESE RICHTLINIE?

Kurz gesagt: Ja, wir werden diese Richtlinie bei Bedarf aktualisieren, um die Einhaltung der geltenden Gesetze zu gewährleisten.
Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Die aktualisierte Version wird durch ein aktualisiertes "Revised" Datum gekennzeichnet und die aktualisierte Version tritt in Kraft, sobald sie verfügbar ist. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, können wir Sie entweder durch eine deutlich sichtbar angebrachte Mitteilung über diese Änderungen oder durch direkte Zusendung einer Benachrichtigung informieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um darüber informiert zu werden, wie wir Ihre Daten schützen.

10. WIE KÖNNEN SIE UNS ÜBER DIESE RICHTLINIE KONTAKTIEREN?

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Richtlinie haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) Jamil Soufan wenden, per E-Mail an jamil@cobocards.com oder per Post an:
CoboCards GmbH
Jamil Soufan
Hohenstaufenring 62
50674 Köln
Deutschland
Abbrechen
E-Mail

Passwort

Login    

Passwort vergessen?